Kurz berichtetLokales

Verabschiedung von Pater Michael

Zum 70. Geburtstag gibt es ein E-Bike

Mit wohlverdientem Applaus der zahlreichen Gottesdienstbesucher aller vier Füssener Pfarreien wurde Pater Michael am Fest Kreuzerhöhung auf der Hirschwiese des Kalvarienberges für seinen neunjährigen Einsatz zum Wohle der Pfarreiengemeinschaft (PG) offiziell verabschiedet. Er wird aber weiterhin in Füssen bleiben, der Kurseelsorge treu sein, ebenso der Kolpingfamilie als Präses zur Verfügung stehen. Anlässlich seines 70. Geburtstages sammelten der Frauenbund, K.A.B., die Kolpingfamilie und die Kirchenverwaltungen Spenden für ein ganz besonderes Geschenk. Auch private Leute spendeten   gerne für den beliebten Pater. Als Symbol für sein künftiges E-Bike wurde ihm eine Fahrradfelge überreicht. Stadtpfarrer Deuring dankte ihm herzlich für seine große Unterstützung  und sein Engagement in allen Bereichen der Seelsorge, auch als Brückenbauer zwischen Pfarrei und Kloster, ebenso bei der Eingliederung der Pfarrei Hopfen in die PG Füssen. Durch seine stille, bescheidene und wohltuende Art war er nah an den Menschen und immer für sie da.

Text: Manfred Sailer

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!