LebenSport & Freizeit

Winter nordisch

Skilanglaufen und Schneeschuhtouren rund um Füssen

Beste Bedingungen für Schneespaß jenseits der Skipisten: Füssen mit seinen Ortsteilen Hopfen am See und Weißensee bietet rund 50 Loipenkilometer. Und durch das Angebot an geführten Schneeschuhtouren kann die Winterlandschaft auch abseits der geräumten Wege erlebt werden.

Skilanglauf-Einsteiger werden sich auf den fast ebenen Strecken in Richtung Hopfensee (F1, Einstieg Nähe Schulzentrum) und im Weidach (F3 ab Sportanlage Weidach oder Bootshafen Füssen) wohl fühlen. Wer kupiertes Gelände mit längeren Anstiegen und Abfahrten schätzt, sollte die Loipenkombination W1/W2 oberhalb des Weißensees (Einstieg: Weißensee-Wied-mar) ausprobieren und die Aussicht auf den Säuling genießen. Wer auf seinen Langlauf-Skiern vom Hopfensee aus in der Loipe H2 rund um die „Schöne Buche“ unterwegs ist, hat bei sonnigem Winterwetter einen grandiosen Blick auf das Bergpanorama. Die Loipen sind parallel als Diagonal- und Skating-Trails gespurt und haben Anschluss an das Loipennetz der Nachbargemeinden. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.fuessen.de/winter/loipenbericht.

Wer die verschneite Winterlandschaft rund um Füssen abseits der geräumten Wanderwege entdecken will: Bis Ende März 2015 starten zweimal wöchentlich am Donnerstag und am Samstag geführte Schneeschuhwanderungen. Die Guides des Outdoor-Spezialisten Allgäu-Aktiv zeigen Ihnen die Schneeschuhtechnik, so dass Sie bald flüssig unterwegs sind. Die Touren auf Leih-Schneeschuhen dauern mit Einkehr 2,5 – 3 Stunden. Bei unzureichender Schneedecke wird statt der Schneeschuhtour eine Winterwanderung geführt. Am 5. Januar, 17. Februar und 31. März gibt es zusätzliche Abendtouren „Auf Schneeschuhen unter den Sternen“ jeweils um 17 Uhr.

Informationen und Anmeldung (bis zum Vortag um 17 Uhr) über die Tourist Informationen Füssen (Tel. 08362 93850), Hopfen am See (Tel. 08362 7458) oder Weißensee (Tel. 08362 6500).

Alle örtlichen Loipen im Überblick

F1 (Galgenbichl – Schorenhof)        8 km    leicht
F3 (Weidach)                3 km    leicht
H1 (Schöne Buche)            5 km    mittelschwer
W1 (Weißensee)                4 km    mittel bis schwer
W2 (Weißensee)                8 km    mittel bis schwer
W3 (Verbindung Weißensee – Füssen)         7 km    mittelschwer

Text: Füssen Tourismus und Marketing (FTM)
Bilder: FTM / Willem Laros;
FTM / www.guenterstandl.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close