Kurz berichtetLokales

Viele Urkunden für viele verschiedene Disziplinen

Medaillenregen auf Füssener Sportlerehrung

Alle Hände voll zu tun hatten Bürgermeister Paul Iacob, Markus Gmeiner, Sportbeauftragter und Karin Ketterl, ISF Vorsitzende, bei der 26. Sportlerehrung der Stadt Füssen im vollbesetzten Saal der Sparkasse Allgäu. Eine wahre Flut von Medaillen, 85 Bronze-, 60 Silber- und 21 Goldmedaillen und ebenso viele Urkunden waren in  unterschiedlichsten Disziplinen an die Sportler zu verteilen.

Zuvor jedoch erhielten siebzehn Füssener Sportvereine im Rahmen der Sportförderung der Stadt 33.800 Euro Eine Summe, die sich laut Bürgermeister Iacob sehen lassen kann. Weitere 12.000 Euro, eine großzügige Spende der Sparkasse Allgäu, wurden an sechzehn Vereine zur Förderung und Stützung der Jugendarbeit verteilt.

Höhepunkt des Abends war die Verkündung der Preisträger Sportler/in des Jahres und Trainerin des Jahres, ausgewählt vom Ausschuss für Kultur, Sport und soziale Angelegenheiten jeweils durch einstimmige Beschlüsse in seiner nichtöffentlichen Sitzung vom 22.11.2012. Für besondere langjährige Verdienste im Sport erhielt Wolfgang Steiner die goldene Ehrennadel der Stadt Füssen nebst Urkunde und einem Buchgeschenk. Er ist Gründungsmitglied des Eisstockclubs 1967 Füssen und fungiert seit 45 Jahren als Sportwart.

Text · Bilder: Manfred Sailer

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"