LokalesWirtschaft

Die Continentale Betriebskrankenkasse mit Service-Point nun auch in Füssen vertreten

Ansprechpartner: Continentale Bezirksdirektion Brammen GmbH

Füssen. Dass sie einmal die Agentur ihrer Eltern und ihres Bruders übernehmen wird, hätte sie nie gedacht. Seit dem 1. September diesen Jahres ist auch ihr Sohn Philipp Karakasch als Auszubildender zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen in der Agentur tätig. Heute, nach einer ausgezeichneten Ausbildung zur Versicherungsfachfrau und mehrjähriger Berufserfahrung, kann Claudia Brammen auf eine sehr interessante Zeit zurückblicken. „Es war einfach eine neue Herausforderung, der ich mich gerne gestellt habe, weil ich sie auch suchte“, erzählt die Chefin der Continentale Bezirksdirektion Brammen GmbH. Den Slogan „Sicherheit ist etwas Persönliches“, der auf ihrer Webseite zu lesen ist, nimmt Claudia Brammen wirklich persönlich.  „Ich denke dabei an mich. Wie reagiere ich auf bestimmte Dinge? Wem möchte ich in Versicherungsfragen und Angelegenheiten vertrauen? So etwas ist sehr privat. Deswegen verstehe ich es, wenn man die Person seines Vertrauens sucht. Ich will auch nicht von einer  Versicherungsagentur betreut werden, die mir nur etwas verkaufen will“, so die Versicherungsfachfrau. Dass sie mit dieser Einstellung bislang gut beraten ist, sieht man an den vielen Kontakten, die sie hat. Insbesondere Frauen sind froh, dass sie eine Ansprechpartnerin haben, mit der sie auch detaillierte „Frauensachen“  besprechen können. Aber nicht nur Krankenversicherungen gehören zum täglichen Geschäft von Claudia Brammen, sondern auch Lebens- und Sachversicherungen.

Neue Wege

Die Continentale Bezirksdirektion Brammen GmbH hat ihren Service rund um die Gesundheitsabsicherung erweitert. Mit dem „Service-Point“ in ihrer Bezirksdirektion ist sie nun auch Anlaufstelle für die Continentale Betriebskrankenkasse, einer gesetzlichen Krankenkasse. „Mein Team und ich sind nun auch Vermittler für Fragen zur gesetzlichen Krankenversicherung“, erläutert Claudia Brammen. Die Continentale Betriebskrankenkasse ist eine Krankenkasse, deren Hauptaugenmerk auf Prävention ausgerichtet ist und deshalb auch viele umfangreiche Extraleistungen aufweisen kann.

Füssen aktuell sprach mit Claudia Brammen über ihre neue Zusatzaufgabe:

Frage: Was ist genau ein Service-Point? Der Service-Point der Continentale Betriebskrankenkasse ist Annahme-, Kontakt-, und Informationsstelle. Wir informieren über das Leistungsangebot, haben einen direkten Draht zu den Experten der Betriebskrankenkasse und stellen auch gern den Kontakt zu den fachlichen Ansprechpartnern der Krankenkasse her. Darüber hinaus ist der Service-Point aber auch eine wichtige Anlaufstelle für alle, die sich für einen Wechsel zur Continentale Betriebskrankenkasse interessieren.

Gibt es für die Versicherten weitere Vorteile? Durchaus!  Mitglieder der Continentale Betriebskrankenkasse können sich bei mir auch zu den verschiedenen, für sie noch günstigeren privaten Ergänzungsversicherungen beraten lassen. Denn Absicherungsmöglichkeiten wie für das Zwei-Bett-Zimmer im Krankenhaus oder Zahnergänzungstarife runden den gesetzlichen Schutz sinnvoll ab.

Sie sprechen von Prävention und Extraleistungen Ihrer Betriebskrankenkasse. Was erwartet den Kunden tatsächlich?
Die Kunden erhalten hervorragende zusätzliche Leistungen zur Erhaltung ihrer Gesundheit, wie z.B. Präventionszuschüsse für Gesundheitskurse. Und wenn sie möchten, belohnt sie die Continentale Betriebskrankenkasse sogar für ihre Vorsorgemaßnahmen im Rahmen des Bonusprogramms.

Kostet die Continentale Betriebskrankenkasse mehr als die anderen Betriebskrankenkassen? Nein. Der Beitragssatz ist bei jeder gesetzlichen Krankenkasse der selbe. Die Krankenkassen unterscheiden sich durch den Service und durch die bereits erwähnten Extraleistungen.

Was würden Sie den Interessierten raten? Sich einfach und unverbindlich informieren zu lassen. Es kostet nichts.

Continentale Bezirksdirektion
Brammen GmbH
Von-Freyberg-Str. 30,
87629 Füssen.
Telefon: 08362 / 1513
Telefax: 08362 / 38750
Text · Bilder: Sabina Riegger

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close