Kurz berichtetLokales

Schretter & Cie: Dank an langjährige Mitarbeiter

Vils.  Bei der diesjährigen Jubilarfeier konnte die Firma Schretter & Cie aus Vils insgesamt 39 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit langjähriger Dienstzugehörigkeit ehren. Herrn Ing. Robert Schretter wurde zum 60. Geburtstag gratuliert, der langjährige Laborleiter Dr. Rudolf Röck in den Ruhestand verabschiedet.

Schretter & Cie ehrte fünf Mitarbeiter mit 40 Jahren, sieben Mitarbeiter mit 35 und neun Mitarbeiter mit 25 Jahren Betriebszugehörigkeit. Gleichzeitig erhielten 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre 10-jährige Dienstzugehörigkeit die „Schretter & Cie-Ehrennadel“. Das Gesamtunternehmen beschäftigt insgesamt ca. 190 Personen.

Die Geschäftsleitung mit Dr. Reinhard Schretter und Ing. Robert Schretter gab nach einem kurzen Rückblick auf die Unternehmensgeschichte auch einen Ausblick in die Zukunft. Schretter & Cie steht nach wie vor ausschließlich im Familieneigentum. Das Unternehmen hat sich aufbauend auf exzellenten Rohmaterialien im Außerfern der Gewinnung, Verarbeitung und Anwendung mineralischer Produkte verschrieben. Zement, Kalk, Gips, Spezialbindemittel und Spezialbaustoffe haben über den Bau hinaus vielfältige Verwendung. Umweltgerechte Produktion, hohe Kunden- und Marktnähe und permanente Innovation sind wesentliche Unternehmensziele. Schretter & Cie ist Industriepartner des ersten Christian-Doppler-Labors für Zement- und Betontechnologie.
Das Jahr 2011 entsprach nicht ganz den Erwartungen. Heuer und mittelfristig geht das Vilser Unternehmen davon aus, dass sowohl Standard- als auch Spezialprodukte bei der Errichtung der im Westen Österreichs geplanten Bauvorhaben (Kraftwerke, Bahntunnels) Verwendung finden. Mineralische Produkte werden nicht nur in der Bautechnik benötigt, sondern zunehmend auch bei Anwendungen in Umwelt und Industrie.

Die Feier wurde von der Bürgerkapelle Vils umrahmt.

 

Text: privat

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"