LokalesTourismus

Entscheiden Sie mit!


Tiefgarage im Hotel Sonne soll farblich aufgepeppt werden

Füssen.    Letztes Jahr im Oktober hatte die Familie Hanauer und Beatriz Pineda-Sanchez die Idee, die Tiefgarage des Hotels Sonne aufzuwerten. Witzig, modern, traditionell und mit viel Farbe sollten die grauen Wände aufgepeppt werden. Sie fragten am Gymnasium Füssen an, ob die Kunstklasse diese Idee nicht aufnehmen wolle. Kunstlehrerein Eva Anderson fand den Vorschlag sehr gut und bot es den Schülerin im Praxis-Seminar an. Die 13 Gymnasiasten nahmen begeistert die Idee auf. Die 16- bis 19-jährigen Schüler und Schülerinnen zeigen nun ihre Entwürfe im Hotel Sonne. Jeder kann mitentscheiden, welcher Entwurf umgesetzt werden soll. Bis zum 5. Juni haben alle Interessierten die Möglichkeit, die Entwürfe im Hotel Sonne zu begutachten und ihre Stimme dafür abzugeben. Zettel liegen bereit. Einfach die Nummer des Entwurfes draufschreiben und in die daneben stehende Glasurne werfen. Welche Zeichnung letztendlich gewonnen hat, wird dann am 6. Juni bekannt gegeben. Abgestimmt werden kann auch über die Facebook-Seite des Hotels Sonne, auf der die Entwürfe bereits zu sehen sind.

fa 06 11 hotelsonne tiefgarViele Monate lang haben die Schüler an dem Konzept „Hotel Sonne“ gearbeitet. „Die Zusammenarbeit mit einem externen Partner reizt die Schüler, die Motivation ist dann groß“, so Eva Anderson. Ganz zu Beginn des Projektes bekamen die Schüler eine Führung durch das Hotel. „So hatten die jungen Leute die Möglichkeit, uns und natürlich auch das Haus besser kennen zulernen“, erläutert die Marketingleiterin des Hotels, Beatriz Pineda-Sanchez. „Uns war es wichtig mit jungen Künstlern zusammen zuarbeiten“, fügt Hotelchef Martin Hanauer hinzu. Für die Beiden haben die Schüler jetzt schon super Arbeit geleistet. Eine alleinige Entscheidung zu treffen finden sie  richtig schwer, „deswegen bitten wir alle, die kunstinteressiert sind um ihre Mithilfe“, so Hanauer. Immer wieder stellt das Hotel außergewöhnliche Bilder und Skulpturen junger, aber auch bekannter Künstler aus. „Kunst ist für unser Hotel sehr wichtig, aber auch für unsere Stadt“, sind sich Hanauer und Pineda-Sanchez sicher, „und deshalb wollen wir sie auch fördern.“

Vom 11. bis 15. Juni werden die Schüler des P-Seminars der 11. Klasse des Füssener Gymnasiums die Tiefgarage des Hotels bemalen.

 

Text · Bilder: Sabina Riegger, P-Klasse

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"