Kurz berichtetLokales

Großzügige Spende

Uli Pickl Mit einer Spende in Höhe von 1.300 Euro unterstützt Uli Pickls Hopfenseebühne das Engagement des Hospizvereins Südliches Ostallgäu. Vorsitzende Brigitte Engelhard-Lechner erhielt den Betrag von Uli Pickl nach einer Aufführung von „Beim Vitus ist der Teufel los“, die sie gemeinsam mit aktiven Mitgliedern des Vereins im Haus Hopfensee besucht hatte. Die Helferinnen und Helfer sind alle ehrenamtlich bei den schwerkranken und sterbenden Menschen sowie ihren Angehörigen in Füssen und in der Umgebung im Einsatz. „Die Arbeit ist seelisch sehr stark belastend“, erklärt die Vorsitzende. „Deshalb ist es schön, wenn man herzlich lachen darf, weil das Theater in Hopfen gute Unterhaltung bietet.“ Der „Vitus“ wird am 2., 7. und 21. Oktober, 20 Uhr gespielt.

Weitere Infos unter: www.haus-hopfensee.de

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"