Menschen

Skigeschichte Nesselwang

SkiSeit Mitte Juni ist der Markt Nesselwang um eine Attraktion reicher: Das neue Torgebäude wurde feierlich seiner Bestimmung übergeben und ist mit der Ausstellung „ Skigeschichte Nesselwang“ eröffnet worden.  Die Jagdhornbläser des Reitvereins bildeten den würdigen Rahmen im Bärenhof.
Rund 100 Gäste aus Sport, Politik und Wirtschaft sowie Nesselwanger Sportler waren  begeistert von dem Ergebnis dieser langen, mühevollen  Arbeit der Bürgerwerkstatt Skigeschichte. Helmut Böck erzählte persönlich und humorvoll von den Anfängen der Idee mit Bruno Moravetz, der übrigens auch sein Bambi für den besten Sportkommentator, zur Verfügung gestellt hat. „ Vieles was ich in den letzten Jahren gesehen habe, wird von dieser Ausstellung übertroffen“, lobte  der Präsident des deutschen Skiverbandes Alfons Hörmann. Er trug sich ebenso wie Landtagsabgeordneter Paul Wengert und  Bürgermeister Franz Erhart ins Gästebuch ein. Mit viel Liebe zum Detail werden auf zwei Etagen die verschieden Bereiche Skispingen, Langlauf , Biathlon, Skischule, Skiclub, Schanzen- und Liftbau verständlich dargestellt und mit den ersten Medaillen der Sportler, unter anderem auch von Michael Greis, bereichert.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close