Stellenanzeigen

Sachbearbeiter/in (w/m/d)

Für unseren Fachbereich Bauen und Planen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in (w/m/d)

(in Vollzeit mit derzeit 39,00 Wochenstunden)

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Bearbeitung von Bauanträgen,
  • Mitwirkung bei der Bauleitplanung und bei städtebaulichen Satzungen (Bauplanungs- und Bauordnungsrecht)
  • Sicherung der Bauleitplanung (Vorkaufsrechte, Veränderungssperren usw.)
  • Vollzug der baurechtlichen Satzungen (z.B. Gestaltungssatzung, Werbeanlagensatzung, usw.)
  • Vorbereitung und Mitwirkung beim Abschluss von städtebaulichen Verträgen
  • Stadtsanierung und städtebauliche Beratung in Sanierungsgebieten (ISEK, Kommunales Förderprogramm)
  • Allgemeine Tätigkeiten im Bereich der Bauverwaltung
  • Sitzungsvorbereitung und Sitzungsteilnahme

Eine Änderung der Aufgabenbereiche im Rahmen der Organisationsentwicklung ist denkbar.

Unser Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachwirt/in (w/m/d) mit Fachprüfung II oder abgeschlossenes Studium zur/zum Diplomverwaltungsfachwirt/in (FH) (w/m/d)
  • Kenntnisse in der Anwendung des öffentlichen Vergaberechts (VOB, VgV) und des Vertragswesens (HOAI)
  • Grundlegende EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, Flexibilität
  • Hohes Maß an Einsatz- und Kooperationsbereitschaft sowie Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit, Motivation, Organisationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Selbstständiges wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Sicheres Auftreten gegenüber Bürgern und Behörden
  • Besitz eines Führerscheins der Klasse B
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen der städtischen Gremien auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Ein professionelles, motiviertes Arbeitsumfeld mit geregelter Arbeitszeit
  • Umfangreiche und passgenaue Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Einen krisensicheren und interessanten Arbeitsplatz mit der Aufgabe die Füssener Stadtentwicklung mitzugestalten
  • Ein Arbeitsentgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) abhängig von Ihren persönlichen Voraussetzungen bzw. eine Besoldung nach beamtenrechtlichen Vorschriften (Besoldungsordnung A)

Schwerbehinderte Menschen werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bitten wir Sie, sich nach Möglichkeit über das Bewerberportal der Stadt Füssen unter
www.stellenangebote.fuessen.de bis spätestens Dienstag, 16.02.2021 zu bewerben.

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an:
Stadt Füssen, Personalverwaltung, „Bewerbung“, Lechhalde 3, 87629 Füssen

Ihre Ansprechpartner:

Verfahren: Stefan Stein
Telefon: 08362/903-116

Fachlich: Armin Angeringer
Telefon: 08362/903-175

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Füssen aktuell