Kurz berichtetLokales

Herzlichen Glückwunsch!

Der Zweite Bürgermeister von Füssen Christian Schneider, gratulierte Rita Seidel anlässlich ihres 90. Geburtstags. Rita Seidel wuchs im Bayerischen Wald auf. 1949 kam sie nach Füssen, um sich im ehemaligen Gasthaus Böck zur Hotelfachfrau ausbilden zu lassen.

Die Wahl war auf diesen Betrieb gefallen, da Seidels Tante dort bereits arbeitete. Im Gasthaus Böck lernte Seidel ihren späteren Mann kennen, den sie 1956 heiratete. Das Ehepaar bekam zwei Söhne, sechs Enkelinnen und Enkel sowie einen Urenkel; inzwischen hat Seidel auch eine Urenkelin.

Text: FA/pm· Foto: Stadt Füssen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024