Kurz berichtetLokales

3000 Euro für die Tafel Füssen

Die Tafel Füssen kann sich über eine großzügige Spende von der m&i-Fachklinik Enzensberg freuen. Der Betrag von 3000 Euro stammt größtenteils aus der Tombola der Weihnachtsfeier im letzten Jahr. Dort konnten die Mitarbeitenden Lose kaufen und attraktive Preise gewinnen. Diese Aktion kam super an und innerhalb kurzer Zeit waren alle Lose vergriffen.

„Wir haben den Betrag dann auf eine schöne Zahl aufgerundet“, erklärt Alexander Heim, Kaufmännischer Direktor der m&i-Fachklinik Enzensberg. Die Entscheidung, den Betrag einem guten Zweck in der Region zukommen zu lassen, fiel schnell.

Gabi Müller, Leiterin der Tafel Füssen, und ihr Stellvertreter, Klaus Streil, nahmen den Scheck dankend entgegen. „Vielen, vielen Dank für diese großartige Unterstützung!“ Das erleichtere ihnen ihre Arbeit sehr und mache sie auch in Zukunft möglich.

Text: pm · Foto: Fachklinik Enzensberg

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024