Kurz berichtetLokales

Razvan Kefer ist neuer Hotel Manager

im AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa

Razvan Kefer ist neuer Hotel Manager im AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa. Seit dem 1. Juni lenkt er gemeinsam mit General Manager Alexander Grüner die Geschicke des Vier-Sterne-Superior-Hotels zu Füßen der beiden Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein. Der gebürtige Rumäne, gerade zurück aus einem Sabbatical, war zuvor sieben Jahre lang als General Manager für die Flemings Hotels in Frankfurt und München tätig. Bei dieser in Frankfurt ansässigen Gruppe verbrachte Razvan Kefer einen Großteil seiner mehr als 20 Jahre andauernden beruflichen Laufbahn. In dieser Zeit durchlief der heute 42-Jährige eine klassische „Rooms Karriere“: Er entwickelte sich in den beiden Münchner Häusern vom Empfangsmitarbeiter über die Direktionsassistenz bis hin zum General Manager.

Mit dem Umzug in das Rhein-Main-Gebiet wuchs die Verantwortung von einem Haus schon bald auf eine Cluster Position für zwei Hotels in der Frankfurter Innenstadt. Seine Karriere begann Razvan Kefer im Ausland: Er sammelte bereits Anfang der 2000er Jahre Berufserfahrung am Front Office und an der Bar in Griechenland, bevor er ab 2007 seine Ausbildung zum Hotelfachmann in Deutschland startete. Der selbsternannte Vollblut-Hotelier und Berg-Liebhaber freut sich über den Neustart im Allgäu: „Das Team um Alexander Grüner hat mir hier am Alpsee einen ganz wunderbaren Start bereitet und ich fühle mich beruflich wie auch privat nach kurzer Zeit heimisch. Schon als ich in München wohnte, zog es mich wegen des enormen Freizeitwerts immer wieder in diese Region. Umso glücklicher bin ich, dass ich jetzt dort lebe und arbeite, wo ich mich am wohlsten fühle- in den Alpen“, erklärt Razvan Kefer.

Text: pm/FA · Foto: Razvan Kefer

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024