Kurz berichtetLokales

Wo Gedanken und Gefühle barfuß gehen

„Es war ein wundervoller Abend“, so das Resümee von Anja Bölitz, die am 3. März ihr Auszeit-Studio in Wank eröffnete. Viele Besucher kamen, um sich die Räumlichkeiten anzuschauen und sich über die vielfältigen Angebote zu informieren. Mit einem Sektempfang, Buffet und einem Video hieß Anja Bölitz ihre Gäste willkommen, erklärte ihnen ihre „Herzensangelegenheit“ und führte sie durch ihr Auszeit-Studio. „Es waren tolle Begegnungen und eine wundervolle Stimmung mit Herz und Tiefgang. Ich empfand Riesenfreude, hatte Lampenfieber und Glückstränen zugleich“, so Anja Bölitz.

Text: rie · Foto: privat

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024