LebenSport & Freizeit

SKI TRAIL Tannheimer Tal-Bad Hindelang auf Mitte März verschoben

Nach zwei Jahren Corona-Pause war daher die Freude groß, dass das Traditionsevent am letzten Januar-Wochenende 2023 wieder stattfinden kann. Nun muss der SKI TRAIL aufgrund von Schneemangel verschoben werden und findet nach neuer Planung von Donnerstag, den 16. bis Sonntag, den 19. März 2023 statt. Mit bis zu 1.400 Teilnehmer:innen zählt der „SKI TRAIL Tannheimer Tal – Bad Hindelang“ zu den beliebtesten Skilanglaufveranstaltungen Tirols.

„Wir bedauern es sehr, dass wir die Veranstaltung verschieben müssen. Nicht nur die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen dadurch umplanen, auch für uns bedeutet die Verschiebung einen großen organisatorischen Aufwand. Die warmen Temperaturen in den letzten Wochen lassen uns allerdings keine Wahl. Wir sind dennoch zuversichtlich, dass Schnee kommt, und freuen uns dann auf eine gelungene Veranstaltung im März“, erklärt OK-Chef Michael Keller und schließt: „Wir bedanken uns im Vorfeld bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die der Veranstaltung trotzdem treu bleiben! Angemeldete Personen, die an dem neuen Termin zeitlich verhindert sind, bekommen ihre Anmeldegebühr selbstverständlich zurückerstattet.“ 

Die Planung für das Event bleibt derweil gleich: Auch bei der 26. Ausgabe des „SKI TRAIL Tannheimer Tal – Bad Hindelang“ können sich Sportler:innen in verschiedenen Distanzen und Techniken miteinander messen. Die Skater:innen gehen am Sonntag, den 19. März ab 9 Uhr an den Start. Dabei können sie zwischen Streckenlängen von 51 Kilometern, 32 Kilometern und 18 Kilometern wählen. Die Wettbewerbe in der „Klassischen Technik“ (32 Kilometer und 14 Kilometer) finden zuvor am Samstag, den 18. März statt.  Ebenfalls am Samstag ist ab 17 Uhr der MINI SKI-TRAIL angesetzt. Kinder ab sechs bis 14 Jahre haben hier die Möglichkeit, Distanzen von 4,3 und 2,2 Kilometern zu meistern. Im Vorfeld des Wochenendes können sich die Nachwuchstalente am Freitag, den 17. März ab 17 Uhr, in einem spannend gestalteten Parcours messen.

Im Zuge der Verschiebung des SKI TRAILs werden nun auch die „Nordic Fitness Wintertage“ am Donnerstag, den 16. März und Freitag, den 17. März stattfinden.

Anstelle von Peter Schlickenrieder, der beim Weltcupfinale in Schweden und Finnland unterwegs ist, konnten wir die Olympiasiegerin im Skilanglauf, Evi Sachenbacher-Stehle für die Langlaufstunden gewinnen. Hierbei können sich alle Skilanglaufbegeisterten im Vorfeld der Wettbewerbe bei kostenlosen Trainingsstunden wertvolle Tipps abholen.

Die Anmeldung zum SKI-TRAIL läuft weiterhin unter www.ski-trail.info . Nachmeldungen vor Ort sind auch dieses Jahr wieder möglich.

Text · Fotos: Tourismusverband Tannheimer Tal

Mehr Infos:

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"