KulturLeben

Hundertwasser

Das neue Musical im Festspielhaus

Es wird wieder eine Weltpremiere im Festspielhaus Neuschwanstein gefeiert: Hundertwasser – das Musical. Eine Hommage an den österreichischen Maler, Umweltaktivisten und Architekten, verstorben im Jahr 2000, der mit seinen Werken, Essays und Manifesten noch heute polarisiert. Er rebellierte gegen die Monotonie, sagte den geraden Linien den Kampf an. Seine Arbeiten sind bunt, rund und geschwungen, immer in Harmonie mit der Natur.

Das Musical um den Jahrhundertkünstler ist dann auch mehr „ein Kunstprojekt, als eine dokumentarische Biografie“, erklärt Theaterleiter und Regisseur Benjamin Sahler. „Es wird gemalt auf der Bühne, Originalzitate des Künstlers werden eingebaut – eher eine Performance, ein Happening, auf jeden Fall nicht zu klassisch.“ Der Geist von Hundertwasser wird auch in der Musik aufgegriffen, wie der österreichische Komponist Stefan Holoubek erklärt. Mit Live-Musikern auf der Bühne wird die wilde Zeit der 68er wieder aufleben, aber auch ein Kinderchor und ergreifende Balladen werden zu hören sein. Der Text zum Musical ist von Rolf Rettberg, der auch schon Ludwig2 – das Musical geschrieben hat.

Gespannt darf man auf das Bühnenbild sein: Hier wirkt Heidi Trimmel, die Tochter von Friedensreich Hundertwasser, mit. Teils mit eigens für das Musical geschaffenen Bildern, teils mit Projektionen ihrer bisherigen Werke.

Bei der ersten Pressekonferenz zur Weltpremiere, die ganz nach Hundertwassers Geschmack in der alten OBI-Halle inmitten von Kulissen des Festspielhauses stattfand, gaben drei der sieben Hauptdarsteller Einblick in das neue Musical. Felix Martin, der selbst seine Ausbildung in Wien machte, spielt den Hundertwasser, hat sich schon intensiv mit dem Protagonisten beschäftigt und feiert ihn: „Dass ich Hundertwasser spiele, ist ein Geschenk.“ Die Mutter wird von Isabella Dartmann gespielt, Stefanie Kock ist die „Stadtkultur von Wien“, Alexander Kerbst „Mr. Money“.

Info
Demo-Musik über das Hundertwasser-Musical kann man ab sofort unter
https://das-festspielhaus.de/programm/hundertwasser/ hören.

Spieltermine:
Sa 29.10.22 – 19:30 Uhr, So 30.10.22 – 15:00 Uhr
Mo 31.10.22 – 19:30 Uhr, Di 01.11.22 – 16:00 Uhr
Fr 04.11.22 – 19:30 Uhr, Sa 05.11.22 – 19:30 Uhr
So 06.11.22 – 15:00 Uhr

Text: pm · Foto: Sabina Riegger

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"