Kurz berichtetLokales

Füssens Leiter der städtischen Museen Dr. Englert verlässt Rathaus

Der Leiter der städtischen Museen Dr. Anton Englert beendet auf eigenen Wunsch zum 14. Oktober seine Arbeit bei der Stadt Füssen. Das gibt die Stadtverwaltung bekannt. Bürgermeister Maximilian Eichstetter bedauert den Weggang, hat aber Respekt vor Englerts Entscheidung.

Dr. Anton Englert leitete die Füssener Museen seit Januar 2016. Nun ist Schluss; zum 14. Oktober beendet er seine Arbeit bei der Stadt Füssen und tritt andernorts eine Stelle an. Englert sagt: „Meine Entscheidung habe ich aus persönlichen Gründen getroffen. Es war mir eine Ehre und ein Vergnügen, das kulturelle Erbe des ehemaligen Benediktinerklosters St. Mang und die Geschichte der Stadt Füssen vermitteln zu dürfen.“ Der 55-jährige Archäologe und Volkskundler fährt fort: „Ich möchte mich bei meinen Kolleginnen und Kollegen, bei den externen Partnern und bei den Bürgerinnen und Bürgern für die schöne und vertrauensvolle Zusammenarbeit bei den zahlreichen Ausstellungen und Veranstaltungen bedanken.“

Bürgermeister Maximilian Eichstetter sagt: Ich bedauere, dass wir mit der Entscheidung Dr. Englerts einen in der Belegschaft beliebten Mitarbeiter verlieren. Der Rathauschef ergänzt aber: „Dennoch habe ich großen Respekt vor der Entscheidung Dr. Englerts und wünsche ihm für seine neue Herausforderung alles Gute und viel Freude.“ 

Ein Nachfolger für Englert steht noch nicht fest.

Text · Foto: Stadt Füssen

Verwandte Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024