Veranstaltungen

Kunsthandwerkermarkt am Festspielhaus

Vom 26. bis 28. August 2022

Wenn Vielfalt auf KUNST, HANDWERK, DESIGN und VIELFALT trifft, dann wird es bunt. Unter diesem Motto verwandeln von Freitag, 26. August bis Sonntag, 28. August, ausgewählte Kunsthandwerker das idyllisch gelegene Außengelände des Festspielhauses Neuschwanstein direkt am Forggensee mit Blick auf die Schlösser in eine Erlebniswelt mit einem äußerst vielfältigen Angebot an handgefertigten Produkten.

Erleben Sie Vielfalt und einzigartiges Design bei Kleidung (u.a. freche Baby- und Kindermode), Taschen, einzigartigen Schmuckstücken, ausgefallenen Gartenskulpturen, Windrädern für Garten und Balkon, gedrechselten Pfeffermühlen, Schreibgeräten, handgearbeiteten Bürsten, Besen, Staubwedeln, verschiedenen Essig-, Öl-, Pesto- und Honigvariationen und vielem anderen mehr- sowie „Allgäuknife“, das regionale Kochmesser in höchster Qualität. Jedes dieser Unikatmesser kann individuell mit Namen, Logo oder Wunschgravur graviert werden. Wer Lust und Zeit hat, kann sich eine Echtledergeldbörse mit historischer Namensprägung vor Ort bedrucken lassen. Erstmals gibt es vegane Kaffeespezialitäten, leckere vegane Cookies und Kaffeecocktails aus frisch gerösteten Bohnen … ein Genuss für den Gaumen! Jeder, der auf der Suche nach dem „gewissen Etwas“ oder einem außergewöhnlichen Geschenk ist, sollte sich diesen Markt nicht entgehen lassen.

Zusätzlich finden noch Frühschoppenkonzerte sowie die Königsgala und Ludwig² statt. Auch die Forggensee-Schifffahrt legt bei ihren Rundfahrten wieder direkt am Barockgarten an und für Fußgänger sowie Fahrradfahrer (Radweg rund um den Forggensee) ist das Gelände perfekt erreichbar.
Speziell für Kinder wird in diesem Jahr noch ein Bungee-Trampolin aufgebaut!
Im Biergarten erleben Sie bayerische Lebensart bei Bier und Schmankerln mit königlichem Ausblick!

Der Markt ist geöffnet: Freitag, 26.08. 13-19 Uhr / Samstag, 27.08. 11-19 Uhr / Sonntag, 28.08. 10-17 Uhr
Der Eintritt für diesen Markt ist für die Besucher frei!

Text: pm · Foto: Hubert Riegger, privat

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"