Kurz berichtetLokales

„Wir wollen den Menschen helfen!“

Schülerinnen der Erich Kästner Schule sammeln 1450 Euro.

Als die Schüler und Schülerinnen der Klasse 8/9 nach der Ferienwoche in der Erich Kästner Schule wieder zusammenkamen, diskutierten sie betroffen über den Krieg in der Ukraine. Schnell war für Michelle und Sieglinde klar: „Die Menschen, vor allem die Mütter und Kinder in der Ukraine leiden. Da wollen wir helfen.“ Binnen weniger Tage organisierten die beiden Mädchen eine Spendenaktion in ihrer Schule. Sie verfassten einen Elternbrief, stellten ihr Anliegen allen Klassen vor und riefen die Schüler und Schülerinnen zu Spenden auf. Den Erlös dieser erfolgreichen Aktion wollen die beiden jungen Organisatorinnen – dem Aufruf des Bürgermeisters Eichstetter folgend – HUMEDICA zukommen lassen. Die Kaufbeurer Hilfsorganisation organisiert Hilfslieferungen für die notleidenden Menschen der Ukraine. Freude und Stolz erfüllt die Kinder der Erich Kästner Schule: Sie machten diese Hilfe möglich.

Text: FA/pm / Foto: Stadt Füssen

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024