Kurz berichtetLokales

Tourismusbetriebe zukunftsfähig machen

Qualität der touristischen Angebote weiterentwickeln.

Gemeinsam mit den ortsansässigen Gastbetrieben will Füssen Tourismus und Marketing (FTM) das Tourismusmarketing und die Qualität der touristischen Angebote weiterentwickeln. Deshalb startet FTM wie im Vorjahr auch heuer wieder eine Gastgeber-Offensive. Bei vier Online-Coachings können sich die Gastgeber zu Qualifizierungsmöglichkeiten und Zertifizierungen, zur Spezialisierung als Themengastgeber, zu digitalem Marketing und Vertrieb und zu anderen Themen informieren.

Die praxisorientierten Webinare finden Im Zeitraum 26. – 29. April 2022, täglich von 10 – 12 Uhr statt.
Unter dem Motto „Gestärkt aus der Corona-Krise“ steht auch der erste Füssener Tourismusabend in diesem Jahr. Bei dem Treffen am 11. Mai im Festspielhaus Neuschwanstein werden u.a. Prof. Alfred Bauer, Dekan an der Hochschule Kempten, zum Thema „Corona und die Folgen – Lehren aus der Pandemie und Szenarien für den bayerischen Tourismus“ und Bernhard Joachim, Geschäftsführer der Allgäu GmbH, über „Die Neuausrichtung des Tourismus: vom Marketing zur Lebensraumgestaltung“ referieren. Außerdem steht ein Vortrag von Sebastian Gries, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Ostallgäu, zum Fachkräftemangel in Hotellerie und Gastronomie auf dem Programm.

Text: pm/FTM

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024