Essen & TrinkenLeben

Rezept: Pasta mit Spargel-Garnelen-Hollandaise

Ein köstliches Nudelgericht mit grünem Spargel und leckeren Garnelen. Eine selbstgemachte und wunderbar cremige Hollandaise rundet das Rezept ab.

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten:

Blitz-Hollandaise:
4 Eigelb (Größe M)
etwa 2 EL Limettensaft
etwa 75 g Crème fraîche
250 g Butter
2 EL fein gehackter Estragon
Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer

Pasta:
250 g Bandnudeln
Salz

Spargel:
750 g grüner Spargel
3 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl etwa 1 TL Puderzucker, etwa ½ TL Salz

Garnelen:
200 g tiefgekühlte Riesengarnelen (King Prawns ohne Schale)
etwa ½ rote Chilischoten
etwa 3 EL Speiseöl
Salz, Pfeffer
geriebener Parmesan

Vorbereiten

Garnelen nach Packungsanleitung auftauen lassen. Chilischote halbieren und entkernen. Spargel nur im unteren Drittel der Stangen dünn schälen. Die unteren Enden abschneiden und die Spargelstangen dritteln.

Blitz-Hollandaise zubereiten:
Eigelb, Limettensaft und Crème fraîche in einem Rührbecher verrühren. Butter in einem Topf aufkochen. Die Butter sofort mit einem Stabmixer langsam unter die Eigelbmischung schlagen. Zum Schluss Estragon dazugeben und die Blitz-Hollandaise mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pasta kochen:
Bandnudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen. Währenddessen Spargel und Garnelen zubereiten.

Spargel braten:
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, den Spargel hinzugeben und bei mittlerer Hitze je nach Dicke 5-10 Min. von allen Seiten anbraten. Mit Puderzucker und Salz würzen.

Garnelen braten:
Öl in der Pfanne erhitzen. Gehackte Chili und die aufgetauten Garnelen von beiden Seiten jeweils etwa 2 Min. anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Hollandaise nach Bedarf nochmals in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren erhitzen. Nudeln auf einer Platte anrichten. Spargel, Garnelen und die Hollandaise darauf verteilen. Die Pasta mit Spargel-Garnelen-Hollandaise mit geriebenem Parmesan garnieren.

Foto: Dr. Oetker
Text: Dr. Oetker

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"