DigitalesIT & Mobile Technik

Mehr Informationen für Einheimische und Urlaubsgäste

Neu auf der Füssen-Website

Bereits seit einigen Jahren finden die Urlaubsgäste, die bei den zertifizierten Schlafgastgebern in Füssen übernachten, die Füssener „Schlaffibel“ mit Informationen und Tipps für erholsamen Schlaf auf ihrem Nachtkästchen. Unfreiwillige Nacheulen können sich die Schlaffibel jetzt auch auf www.fuessen.de/besser-schlafen vorlesen lassen. Autorin der wissenschaftlich fundierten Texte ist Prof. Dr. Dr. Angela Schuh von der Ludwig-Maximilians-Universität München, die auch die kneippbasierte Füssener Schlafstudie „Gesunder Schlaf durch Innere Ordnung“ begleitet und ausgewertet hat. Für die Veröffentlichung auf der Füssen-Website hat der Füssener Facharzt Dr. Hans-Martin Beyer die fünf Kapitel der Schlaffibel eingelesen. Was kann man nun vorbeugend tun, um eine erholsamere Nachtruhe zu haben? Zum Reinhören sei das Kapitel 5 „Grundregeln für einen gesunden Schlaf“ empfohlen.

Die FTM-Mitarbeiterin Vanessa Richter hat die Tourentipps für die Wanderungen auf den Spuren von König Ludwig II. und anderen Wittelsbachern auf www.fuessen.de/koeniglich-wandern überarbeitet. Bei den Tourendetails stehen unter „Schon gewusst?“ jetzt immer Informationen online, die den historischen Hintergrund zur Tour beleuchten. Um im Zuge der FTM-Nachhaltigkeitsinitiative den Themen Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit mehr Raum zu geben und vor allem Veranstaltungen zu diesen Themen zu bündeln, wurde außerdem der Veranstaltungsbereich der Website ausgebaut. Unter www.fuessen.de/faszination-natur stehen jetzt Angebote und Veranstaltungen zu diesen Themenbereichen online – nicht nur aus dem FTM-eigenen Gästeprogramm, sondern auch von anderen Veranstaltern aus Füssen und der umliegenden Region.

Text · Foto : pm/Füssen Tourismus und Marketing

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"