Kurz berichtetLokales

Kinderwunschbaum eröffnet

Rotary: Weil die Kinder dieser Welt jedes Engagement wert sind! Wir helfen, Kinderträume zu erfüllen!

Auch in diesem Jahr freut sich der Rotary-Club Reutte-Füssen, wieder seine traditionelle Aktion „Kinderwunschbaum“ in der Sparkasse Allgäu durchführen zu können. Zusätzlich wird eine ähnliche Aktion im Außerfern im Paulusladen in Reutte durchgeführt, die aus logistischen Gründen anders organisiert werden mußte. Mit Hilfe der vom regionalen Rotary-Club ins Leben gerufenen Initiative „Kinderwunschbaum“ sollen Kinder aus sozialschwachen Familien ein Weihnachtspräsent ihrer Wahl erhalten. Sehr zur Freude des amtierenden Präsidenten Dr. Reinhard Schretter wird der erste Bürgermeister der Stadt Füssen, Maximilian Eichstetter, als Schirmherr die Aktion eröffnen. Im Bereich der Schalterräume der Sparkasse Allgäu in Füssen wird der Wunschbaum stehen, der 300 bedürftigen Kindern und Jugendlichen, die durch die Kooperation mit der Füssener Tafel und der Arbeiterwohlfahrt vermittelt werden, ihre Herzenswünsche erfüllt. Pünktlich vor dem ersten Advent werden die Wunschkärtchen der Kinder den Holz-Weihnachtsbaum in der Sparkasse schmücken. Dort warten sie darauf, von hilfsbereiten und engagierten heimischen Mitmenschen, Besuchern, Gästen und Rotariern gepflückt zu werden. Diese können dann bis zum 14. Dezember 2021 die kleinen Träume der Kinder wahr werden lassen. Mit dieser kleinen Geste werden zahlreiche Kinder glücklich, die auf Hilfe angewiesen sind.

Die Sparkasse wird die Geschenke bis zum 14. Dezember am Empfang gerne entgegennehmen. Die feierliche Übergabe der Geschenke an die Kinder erfolgt vor Weihnachten durch die Partner, der Tafelorganisation sowie der AWO am Freitag, dem 17. Dezember 2021, um 14.00 Uhr, in der Sparkasse Füssen.

Text · Foto: Rotary-Club Füssen-Reutte

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024