Veranstaltungen

ESPEN NOWACKI’S
DIE STILLE NACHT

Ein Musical, basierend auf der Weihnachtsgeschichte

Am Samstag, den 04.12.2021 um 20 Uhr, findet in der Alpspitzhalle in Nesselwang die Premiere (Preview) des neuen Musicals „Die stille Nacht“ von Espen Nowacki statt. Weiterer Termin: 05.12.2021-16 Uhr.
Lassen Sie sich und Ihre Familie von dieser neuen Produktion in Vorweihnachtsstimmung geleiten und inspirieren.
Für alle Altersgruppen.
Karten ab 30,00 € und ab sofort erhältlich unter www.reservix.de oder
unter der Tel. 08363-450 93 93.

In „Die stille Nacht“ wird die Weihnachtsgeschichte, so wie wir sie alle kennen, ganz neu erzählt. Gabrielle und ihre Eltern befinden sich gerade in den letzten Vorbereitungen für Heiligabend. Der Stresspegel ist entsprechend hoch, als es zu allem Überfluss auch noch unerwartet klingelt. Ein ungewöhnliches Paar steht vor der Tür, das eine Unterkunft für die Nacht sucht. Vergeblich. Nachdem sie von Gabrielles Papa rüpelhaft weggeschickt werden, lässt der mysteriöse Besuch Gabrielle keine Ruhe. Sie begibt sich in die Dämmerung und nimmt die Spur nach den beiden auf. Ihre Suche führt sie auf ein herzerwärmendes – ja wirklich bezauberndes Abenteuer, das sich klug, spannend und neutral mit der Bedeutung von Glauben und Hoffnung auseinandersetzt. Die Rahmenhandlung fußt auf der klassischen Weihnachtsgeschichte nach dem Lukas-Evangelium. Verstrickt mit einer neuen, modernen Geschichte, führt es von der Gegenwart durch die Zeit zurück ins Jahr 0.

Für dieses langgehegte Herzprojekt konnte Espen Nowacki die Rollen erstklassig besetzen. So verzaubert Musical-Star Misha Kovar (Hauptrollen in We Will Rock You, Die Päpstin, Tanz der Vampire, uvm.) als Engel das Publikum. Weitere Rollen werden u. a. von Monika Staszak, Jörg Hilger (auch musikalische Leitung), Jonathan Agar, Espen Nowacki, Philipp Trant, Robert Kuhn, Johanna Wypich, Kirsten Schneider sowie einem Teil des Ensembles von „Joy of Voice“ aus Memmingen übernommen.

Die ersten Probentage sind mit viel kreativem Elan und Spielfreude absolviert. Die weiteren Vorbereitungen, wie Kostüm und Bühnenbild laufen aktuell auf Hochtouren und auch hier konnten professionelle Partner gewonnen werden. Die Vorfreude und Motivation im Team ist riesig. Die Rückkehr zum „normalen Theaterbetrieb“ ist für die Künstler und alle MitarbeiterInnen unbeschreiblich.
Ganz besonders möchten sich Espen Nowacki und das Ensemble von „Die stille Nacht“ bei der Gemeinde Pfronten für die Zurverfügungstellung der Proberäume bedanken. Es ist schön, wenn man als ortsansässiges Kultur-Unternehmen von der Gemeinde so großartig unterstützt wird.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"