LokalesWirtschaft

Ausbildung auf Augenhöhe

Über 100 Auszubildende hat das Familienunternehmen Max Doser Haustechnik aus Füssen in den letzten 30 Jahren ausgebildet. Insgesamt zählt der Handwerksbetrieb 50 Mitarbeiter und gehört zu den ältesten Betrieben in Füssen. 110 Jahre Erfahrung, Wissen und Kompetenz prägen das mittelständische Unternehmen.

Jürgen Doser, der den Betrieb in vierter Generation führt, sieht das Thema Ausbildung als eines der wichtigsten Bausteine an, um ein Unternehmen erfolgreich zu führen. Die Firma betreibt seit vielen Jahren ein gezieltes Ausbildungsmarketing. Es ist eine Strategie, um mit Hilfe verschiedener Instrumente und Aktivitäten gute Auszubildende zu gewinnen und an das Unternehmen zu binden. Dabei profitieren die Azubis von der Größe des Betriebes, der sowohl kleine aber auch große Anlagen baut. Hier wird ihnen nicht nur modernste Technik vermittelt, sondern auch viel Wissen und Erfahrung. „Da wir große Baustellen haben, decken wir auch alles, was mit dem Ausbildungsberuf zu tun hat, ab. Von Klima- und Lüftungstechnik bis hin zu Heizungs- und Sanitärtechnik. Die Azubis arbeiten an Großfußbodenheizungen, Stromspeicherautomatik und auch an der Klimatisierung von Büroräumen mit“, erklärt der Ingenieur für Versorgungstechnik. Ein weiterer Pluspunkt ist das Betriebsklima, welches wesentlich dazu beiträgt, dass sich die angehenden Fachkräfte wohl fühlen. Hier können sich Lehrlinge bereits in richtige Projekte einbringen. „Als Lehrling darfst du hier bereits kräftig im Arbeitsalltag mitmischen und sammelst anhand echter Kundenanforderungen praktische Erfahrungen“, so das Credo der Azubis. „Kundenorientierung ist für einen Dienstleister neben fachlicher Kompetenz das wichtigste – und das müssen wir den Lehrlingen vermitteln. Mit dieser intensiven Ausbildung erhält der Auszubildende die Chance, frühzeitig Verantwortung zu übernehmen. Im zweiten Lehrjahr sind sie so weit, dass sie auf der Baustelle ihr eigener Chef sind und vorausschauend, wirtschaftlich und verantwortungsvoll handeln. Dadurch bekommen sie mehr Kompetenz und können auf Augenhöhe mitarbeiten.“, erzählt der Firmenchef. Zu 98 Prozent werden die Lehrlinge nach der Ausbildung übernommen. Genauso viele nehmen das Angebot auch an. „Interne, aber auch externe Weiterbildungen sind bei uns möglich. Wer Verantwortung übernehmen will, wird von uns gefördert“, so Jürgen Doser.
Zur Zeit sind drei Lehrlinge im Betrieb. Wer sich zutraut ein Teamplayer, Kundenberater, Planungstalent und Energieexperte zu werden, kann sich als Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizung und Klima (m/w/d) bei der Firma Max Doser Haustechnik bewerben.

Max Doser Haustechnik
Kemptener Straße 73
87629 Füssen · Telefon: 0 83 62 / 91 59 - 0
E-Mail: info@max-doser.de
www.max-doser.de

Text · Foto: Sabina Riegger

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close