LokalesTourismus

Plexiglas-Trennwände gegen Ansteckung

Die Tegelbergbahn

Am 30. Mai dürfen die Seil- und Bergbahnen wieder ihre Fahrt aufnehmen. Auch die Tegelbergbahn, die in den vergangenen Wochen ein Hygienekonzept erarbeitet hat.

Die Bahnkabinen der Tegelbergbahn sind durch Plexiglasscheiben abgetrennt, so dass eine räumliche Distanz hergestellt werden kann. Die Gästezahl pro Kabine wird auf 15 bis 20 Personen minimiert. Bisher waren es 40 Fahrgäste. Auch die Tegelbegbahn setzt auf die Eigenverantwortung der Fahrgäste. Die üblichen Verhaltensregeln, die es bei dieser Pandemie zu beachten gibt wie Nasen- und Mundschutz, keine respiratorischen Krankheitsanzeichen, gegenseitige Rücksichtnahme und Respekt müssen beachtet werden.

Text: rie · Foto: Tegelbergbahn

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"