Lokales

Bauarbeiten für die Kindertagesstätte mit AWO-Familienzentrum im Füssener Weidach haben begonnen

Anfang März haben die Bauarbeiten für den Neubau der Kindertagesstätte mit AWO-Familienzentrum im Weidach begonnen. Dort entstehen in den nächsten beiden Jahren neben dem Familienzentrum insgesamt 80 Kindergarten- und 12 Kinderkrippenplätze. Rund 5 Millionen sind für dieses Projekt eingeplant. Der Freistaat Bayern beteiligt sich mit FAG-Fördermitteln und Zuwendungen aus dem Sonderprogramm Kinderbetreuungsfinanzierung mit rund 2,2 Millionen Euro. Der Eigenanteil der AWO beträgt rund 550.000 €.

Zwischenzeitlich wurde vom Stadtrat ein ganzes Paket an Gewerken beauftragt. Insgesamt wurden mittlerweile 12 Gewerke beauftragt. Damit besteht größtmögliche Kostensicherheit. Gegenüber der Kostenberechnung zeichnet sich derzeit nur die konjunkturbedingt übliche geringfügige Erhöhung (ca. 8 %) ab. Für die kostenintensivsten Gewerke erhielten die Firma Scheibel aus Füssen für knapp 1 Million den Zuschlag für die Baumeisterarbeiten, mit den Zimmererarbeiten wurde die Firma Häfele aus Marktoberdorf für knapp eine halbe Million Euro beauftragt. Viele weitere Gewerke wurden zusätzlich beauftragt, die sich nach und nach dann anschließen werden. Nach den ersten Beauftragungen der einzelnen Gewerke ist nun endgültig der Startschuss für den Neubau erfolgt.

Die Bauleitung für diese Maßnahme obliegt dem Architekturbüro Dorothea Babel-Rampp in Pfronten.

Bauzeit:

Die Baumaßnahme ist ab den 2. März 2020 mit den Erdarbeiten begonnen worden. Die Bauzeit bis zur Fertigstellung wird voraussichtlich bis Anfang September 2021 dauern (ohne Außenanlagen).

Folgender zeitlicher Ablauf ist geplant:

  • Beginn der wesentlichen Rohbau – Bauarbeiten ab Anfang März
  • Rohbaufertigstellung, einschließlich Zimmererarbeiten bis Mitte November
  • Fenstereinbau, einschließlich der Verglasung ab Anfang November

Anschließend und voraussichtlich über den Winter werden dann die Heizung-, Lüftung, Sanitär- und Elektroarbeiten ausgeführt.

Text/Bild: PM Stadt Füssen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!