Coronavirus

Anträge einreichen: Finanzielle Unterstützung von bürgerschaftlichem Engagement während der Corona-Krise

Die ehrenamtlichen Initiativen im Landkreis Ostallgäu können ab sofort Finanzmittel für die anfallenden Aufwendungen im ehrenamtlichen Engagement rund um die Bewältigung der Corona-Krise beantragen. Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales hat den Landkreisen und kreisfreien Städten im Rahmen im Rahmen der Initiative „Unser Soziales Bayern: Wir helfen zusammen!“  Finanzmittel zur Verfügung gestellt, um freiwilliges Engagement während der Corona-Krise zu unterstützen.

Die Förderung ist gedacht für das bürgerschaftliche Engagement zur Unterstützung vor allem von älteren Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen, aber auch Menschen in besonderen Lebenslagen, die Unterstützung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie benötigen. Die Finanzmittel können solange beantragt werden, bis das Geld aufgebraucht sind.

Finanzmittel beantragen

Das Antragsformular für die finanzielle Unterstützung steht auf www.landkreis-ostallgaeu.de/corona-ehrenamt zum Herunterladen bereit. Für Rückfragen oder postalische Anforderung des Antragsformulars steht Julia Grimm unter der Telefonnummer 08342 911-290 oder per E-Mail katastrophenschutz@lra-oal.bayern.de zur Verfügung.

Text: PM Landratsamt Ostallgäu

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!