Lokales

Spendenaufruf: Solidarität zeigen mit Füssens Partnerstadt Cremona

Die Bürger der italienischen Partnerstadt Füssens, Cremona, leiden besonders unter der Corona-Pandemie. Deshalb hat sich die Verwaltung Cremonas nun an die Bürger Füssens gewendet, mit der Bitte zu Spenden, um dringend notwendige medizinische Ausrüstung kaufen zu können. Das gab die Stadt Füssen in einer Pressemitteilung bekannt.

Spendenkonto:

Stadt Füssen
IBAN: DE20 7335 0000 0000 0000 18
Verwendungszweck: Cremona-Spende

Die Verwaltung überweist das Geld dann nach Cremona.

Text: PM Stadt Füssen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close