Kurz berichtetLokales

Spende für den Skatepark in Füssen

AWO-Kinderkleidermarkt spendet 1.000 Euro

Vereinte Kräfte machen es möglich: Insgesamt rund 1.000 Euro Reinerlös konnten bei den beiden AWO-Kinderkleidermärkten im Frühjahr und Herbst diesen Jahres erzielt werden. Eine stolze Summe, die die Organisatoren nun für den weiteren Ausbau des Füssener Skateparks zur Verfügung stellen wollen. Bereits seit vielen Jahren setzt sich der AWO Ortsverein Füssen-Schwangau mit mehreren verschiedenen Projekten vor allem für sozial schwache Familien sowie die Bekämpfung von Kinderarmut ein.

Der AWO-Kinderkleidermarkt, der mittlerweile zweimal jährlich veranstaltet wird, bildet dabei eine gute Möglichkeit, gebrauchte, aber gut erhaltene Kinderkleidung zu verkaufen oder zu erwerben. 53 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer arbeiten hier mittlerweile zusammen, um etwa 4.500 Kleidungsstücke, Schuhe, Roller, Kinderwägen und -sitze, Babyausstattung oder Spielzeug und Zubehör zu sortieren und für den Verkauf vorzubereiten. Knapp die Hälfte der abgegebenen Artikel konnte dabei verkauft werden. Das Autohaus Heuberger stellte dafür die notwendigen Flächen zur Verfügung. Der nächste AWO-Kinderkleidermarkt soll im März kommenden Jahres stattfinden.

Text · Bild: Lars Peter Schwarz

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close