Fit & WellLeben

Die Ruhe liegt in der „Natur der Dinge“

Entspannung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene

Stress und Hektik für eine gewisse Zeit einfach vergessen, sich völlig fallen lassen, um den Moment zu genießen und los zu lassen. Das wünscht sich Sabrina Weixler von den Menschen, die zu ihr kommen und denen sie “Zeit nur für sich selbst” schenken möchte. Die Füssenerin hat mit einer Ausbildung zur Massagetherapeutin ihr Hobby und ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. In ihrem eigenen Studio im Stadtteil Weidach bietet sie seit kurzem unter dem Namen “nature of things” gleich mehrere verschiedene Arten von entspannenden Massagen an.

Sabrina Weixler hat ursprünglich den Beruf der Kosmetikerin und Visagistin erlernt, arbeitete als Fitnesstrainerin und sammelte anschließend viele Erfahrungen im Bereich Naturheilkunde, Wellness und Gesundheitswesen. Zudem absolviert die stolze Mama von zwei Kindern derzeit noch eine Ausbildung zum Entspannungscoach und der Lomi Lomi Nui Massagelehre, die aus der alten Heiltradition Hawaiis entstammt. „Zugegeben ist mein Lebenslauf bisher recht umfangreich“, gesteht sie. „Ehrlich gesagt konnte ich mich lange Zeit nicht entscheiden, in welche Richtung ich gehe, bin lange nicht angekommen. Dadurch dass ich aber in den vergangenen Jahren sehr viel in verschiedenen Bereichen gelernt habe, habe ich nun endlich auch meinen eigenen Weg gefunden. Diese Erfahrungen haben mir vor allem viel Verständnis und Einfühlungsvermögen für den menschlichen Körper, den Geist, die Seele und Umgang mit Menschen geschenkt.“

Aromaöl, Hot Stone, Ayurveda oder Kahi Loa

Nach etwa sechs Jahren Babypause, die sie unter anderem auch für ihre Fortbildungen genutzt hat, hat sich Sabrina Weixler nun ihren Traum vom eigenen Massagestudio erfüllt. „Das ist für mich auch gleichzeitig wie eine Art Ausgleich“, erklärt sie. „Ich bin zwar eher der lebhafte temperamentvolle Typ, brauche aber auf der anderen Seite auch diese Ruhe, die meine Arbeit mit sich bringt.“ Dabei nimmt sich Sabrina bei jedem einzelnen Kunden die Zeit, den jeweiligen Charakter der Personen einzuschätzen und kennenzulernen, um die Massage auch dementsprechend richtig auszurichten. „Je nach Typ kann ich dann auch empfehlen, ob eine Aromaöl oder Hot Stone Massage die richtige ist, oder ob es eher eine Ayurveda, Kahi Loa oder Fußreflexzonenmassage sein sollte. Bei den verschiedenen Massagen werden viele Punkte angeregt, die einem ein echtes Entspannungs- und Glücksgefühl bescheren. Das ist vor allem in der heutigen Zeit sehr wichtig.“

Sabrina Weixler verbindet in ihrer gefühlvollen Arbeit die Lehren und Berührungsmethoden aus mehreren Landestraditionen. Zu Elementen aus dem Indischen, Hawaiianischen oder dem Schwedischen und Asiatischen sowie der Indianer gibt sie eine eigene ganz bestimmte Note hinzu. Für ihre Massagen benutzt sie nur ausgewählte und rein natürlich abgestimmte Aromen und Behandlungsöle. „Mein Ziel ist es, die Entspannung auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene in die Gegenwart zu bringen und sie in dieser Zeit bewusst zu harmonisieren.“ Immerhin gelten Massagen auch als eine der einfachsten und natürlichsten Methoden, um Erkrankungen vorzubeugen und die Gesundheit und Leistungskraft zu erhalten. Neben ihrer Arbeit in ihrem eigenen Studio bietet Sabrina Weixler ihre Massagen auch im Hotel Seespitz in Weißensee oder auch in der Residenz Sonnenhang in Hopfen am See an.


Wilhelm Häußler, Geschäftsführer des Hotel Seespitz in Weißensee

Unseren Gästen bieten wir im Rahmen unseres umfangreichen Angebots auch schon immer professionelle Massagen an. In unserem hauseigenen Wellness-Bereich gibt es dafür, neben Infrarotstühlen, Fitnessgeräten oder einem Schwimmbad und einer Sauna, auch eine komplett eingerichtete Massagepraxis, die wir Sabrina Weixler hier sehr gerne zur Verfügung stellen. Natürlich ist so ein spezielles Angebot auch eine zusätzliche Aufwertung für unser Haus. Von den Gästen wird das gut angenommen.

Franziska Albl, Rezeptionsleiterin Residenz Sonnenhang, Hopfen am See

Die Massagen sind eine absolute Aufwertung für uns. Denn es ist ein gästefreundlicher Mehrwertservice, der Entspannung und Erholung bietet. Zudem können sich die Gäste genau aussuchen, was sie wann möchten, sie können sich sogar ihren Aromaduft aussuchen, also ein Service, der individuell auf die Gäste zugeschnitten ist. Die bisherigen Resonanzen waren alle hervorragend. Ich buche selbst Massagen bei Sabrina. Man merkt schnell, dass sie mit viel Hingabe und Leidenschaft zu 100 Prozent hinter dem steht, was sie macht.

nature of things
Sabrina Weixler · Rohrkopfweg 6b
87629 Füssen · Telefon: 0151 20245786
www.naturofthings.de

Text: Lars Peter Schwarz · Foto: privat

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close