Essen & TrinkenLeben

Rezept: Leichter Salat

Eine gut gekühlte Wassermelone ist an heißen Sommertagen geradezu ideal. Sie ist durstlöschend und wunderbar sättigend. In Kombination mit einem Salat, Heidelbeeren, cremig-salzigem Feta und gut gebratenen Garnelen bekommt der Sommersalat eine ganz besondere Note. Probieren Sie es einfach mal aus.

Zutaten für zwei Portionen:
3-4 Tassen Salat, wie Ruccola und junge Blattsalate
250 g Wassermelone in Würfel geschnitten
etwa 10 Garnelen
150 g Feta-Käse
1 Handvoll Blaubeeren

Für die Limetten Vinaigrette
1 Bio-Limette, Schale und Saft, 8 El Olivenöl, 4 Tl Balsamico-Essig, weiß, einen kleinen Bund Schnittlauch, einige Basilikum-Blättchen, 1 Tl Zucker, alternativ: 1 gestr. Tl Honig, Meersalz (a. d. Mühle), Pfeffer a.d. Mühle, weiß

Zubereitung:
Die Salate putzen und waschen sowie trocken tupfen. Die Wassermelone in Würfel schneiden. Die Garnelen schälen und zur Seite stellen. Öl in Pfanne geben. Sobald das Öl heiß ist, die Garnelen in die Pfanne geben und von beiden Seiten anbraten. Wer mag kann eine Knoblauchzehe nehmen, schälen und fein hacken und in das heiße Olivenöl anbraten und dann erst die Garnelen dazu geben und von beiden Seiten gut anbraten.

In einer großen Schüssel die gewaschenen Salate, Melonenwürfel und die Handvoll Beeren geben, die Garnelen dazu geben und den Salat mit der Vinaigrette übergießen. Vorsichtig mischen und zum Schluss mit dem Fetakäse bestreuen. In tiefe Teller oder Schalen anrichten und servieren.

TIPP: Wer mag, kann eine halbe Salatgurke, geschält
und halbiert sowie eine halbe Avocado, in Scheiben
geschnitten dazu geben.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close