Essen & TrinkenLeben

Raffiniertes zum Grillen

Grillen gehört im Sommer zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen – ob im eigenen Garten oder auf der Terrasse, ob im Park oder am Badesee, ein geeigneter Ort für den Grill findet sich fast überall. Dabei muss es nicht nur Fleisch oder Fisch sein. Richtig zubereitetes Gemüse auf dem Grill schmeckt genauso gut. Verschiedene Brote, Dips, Salate und Saucen gehören ebenso dazu wie das Salz in der Suppe.

Baba Ghanoush

Zutaten

2 Aubergine(n), ca. 500g
3 EL Sesampaste, (Tahin)
3 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl, beste Qualität
2 Knoblauchzehe(n)
Salz & Pfeffer
1/2 Bund Petersilie, glatte
1 EL Oliven, schwarze
ohne Stein

Zubereitung
Den Backofen auf 220°C vorheizen, die Auberginen waschen und mit einem spitzen Messer ein paar Mal einstechen.

Die Auberginen so lange backen, bis sie ganz weich sind und die Haut fast schwarz ist, das dauert ungefähr 30 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Die noch lauwarmen Auberginen halbieren und das weiche Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Dann das Fruchtfleisch zusammen mit der Sesampaste, dem Zitronensaft und dem Olivenöl im Mixer fein mixen.

Den Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken und zum Auberginenpüree geben, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilienblättchen abzupfen, ebenso wie die Oliven fein hacken und kurz vor dem Servieren auf das Babaganoush streuen. Dazu gibt es Fladenbrot, mit Sesam und Schwarzkümmel bestreut.

TIPP
Die Auberginen mit dem Olivenöl und Zitronensaft ganz grob pürieren. Die Sesampaste weg lassen. Stattdessen zwei Tomaten und 1 Lauchzwiebel ganz fein würfeln. Mit dem Auberginen-
mus vermengen und gut würzen.

Guacamole mit Ananasstückchen

Zutaten für vier Personen

• 2 Avocados
• 1/4 frische Ananas
• 1 Schalote
• 1 Esslöffel gehackter Koriander
• 1/2 Jalapeno Schote
• 2 Esslöffel Kokosmilch
• 1 Esslöffel Limettensaft
• 1 Teelöffel Öl
• Salz, Pfeffer

Zubereitung
Frische Ananas schälen und runde Scheiben herunterschneiden. Ananasscheiben fein würfeln, dabei den mittleren Strunk entfernen. Avocados entkernen und schälen. Fruchtfleisch mit einer Gabel in einem Schälchen zerdrücken. Schalote fein würfeln und gemeinsam mit Ananaswürfeln und allen übrigen Zutaten zur Avocado geben. Alles gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen..

Tomaten-Salsa

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Knoblauchzehen
4 Stk Tomaten
2 Stk Chilischote (rot)
0.5 Bl Korinander
1 Prise Meersalz

Zubereitung
Tomaten waschen und klein würfeln. Aus den Chillischoten die Kerne entfernen und mit der geschälten Knoblauchzehe ganz fein hacken. Mit den Tomatenstücken mischen. Koriander waschen und fein hacken, zu den Tomaten mischen und mit Salz abschmecken.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close