Kurz berichtetLokales

Ein Platz für ein großes Herz

Buchinger Herz ist auf dem Buchenberg

Das Buchinger Herz hat seinen Platz auf dem Buchenberg gefunden. Das allerdings nur vorläufig, weil ansonsten eine Baugenehmigung erforderlich wäre. Das Buchinger Herz, ein Symbol für Wohltätigkeit, soll auch auf dem Buchenberg den gleichen Zweck erfüllen. Es sollen so viel wie möglich Spendengelder in die Kasse, die auf Holzstelzen neben dem Riesenherz aufgestellt ist, fließen. Der Erlös kommt der Kinderkrebshilfe Königswinkel e.V. und einer jungen Familie in Rettenbach am Auerberg zu Gute. In den 20 Jahren, seit dem es die Kinderkrebshilfe Königswinkel e.V. gibt, wurden 3,5 Millionen Spenden akquiriert, sagte Dr. Rainer Karg bei der Ansprache auf dem Tegelberg. Dass das Herz da steht wo es ist, haben Frank Seyfried, Geschäftsführer der Tegelbergbahn, sowie die Wirtsleute Christian und Petra Lax von der Buchenbergalm ermöglicht. „Wir haben eine starke Kooperation und das hier verbindet uns. Wenn man so etwas Großes hinstellt, dann soll das auch ein gemeinsames Projekt sein“, so Christian Lax. Zur Einweihung luden sie deshalb einige Kommunalpolitiker sowie Freunde ein. „Wir hoffen, dass viele den Weg hier hoch finden und spenden“, wünschen sich Seyfried und Lax.

Spendenkonten:
Raiffeisenbank Süd Ostallgäu eG · DE12733699330000320820
Sparkasse Allgäu · DE207335000000515077584

Text: rie · Foto: Hubert Riegger

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024