Essen & TrinkenLeben

Rezept: Bulgursalat mit grünen Bohnen

Zutaten (Salat)

2 Schalotten · etwa 2 EL Speiseöl, z. B. Olivenöl · 250 g Bulgur (Weizengrütze, grob geschrotet) oder Couscous · 500 ml Gemüsebrühe · 150 g grüne Bohnen · 100 g Zuckerschoten · Salz · 2 Msp. Natron · 100 g ungesalzene Cashewkerne · 2 EL gehackte glatte Petersilie · 1 EL Schwarzkümmel zum Bestreuen

Zutaten (Soße)

2 Schalotten · 2 EL Zitronensaft · Salz · frisch gemahlener Pfeffer · etwas Zucker · etwas Geriebene Zitronenschale · 1 TL Kreuzkümmel (Cumin) · 1 Msp. Chiliflocken · etwa 5 EL Speiseöl, z. B. Olivenöl · 1 Be. Crème fraîche Classic (150 g)

Zubereitung

Vorbereitung: Schalotten abziehen und in Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Bulgur, Schalottenwürfel darin etwa 1 Min. anrösten. Brühe hinzugießen, alles aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt ausquellen lassen, Quellzeit siehe Packungsanleitung. Anschließend Bulgur abkühlen lassen, dabei mehrmals durchrühren. Bohnen und Zuckerschoten putzen. Beides in Natron-Salzwasser nacheinander bissfest kochen (Bohnen etwa 6 Min., Zuckerschoten 2 Min.). Anschließend zum Abkühlen ins Eiswasser geben. Cashewkerne grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. Auf einem Teller erkalten lassen. Bohnen längs auseinanderziehen, damit man die Kerne sehen kann. Zuckerschoten grob zerkleinern.

Soße: Schalotten abziehen, grob zerkleinern und in einen Rührbecher geben. Übrige Zutaten hinzufügen und pürieren. Soße mit den Gewürzen abschmecken.

Zubereitung: Alle Salatzutaten mit Soße vermengen und auf einer großen Platte anrichten. Mit Schwarzkümmel bestreuen.

Tipp: Sie können dazu gebratene Garnelen- oder Fischspieße reichen.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close