Kurz berichtetLokales

EWR Schnellladesäule

für E-Autos in Vils eröffnet

Mit einer neuen Schnellladesäule für E-Autos baut das EWR Reutte die Ladeinfrastruktur in der Region Ostallgäu, Tannheimer Tal, Reutte und Lechtal mit mittlerweile zwanzig Ladestationen weiter aus, um die E-Mobilität auch mit öffentlichen Ladestellen zu fördern. Egal ob Normal- oder Schnelllader, hier wird überall mit 100% Naturstrom aufgeladen, zum großen Teil aus den eigenen vierzehn Wasserkraftwerken erzeugt.

Am Schnelllader, der die Batterien mehr als zweimal so schnell lädt wie ein Normallader, kann der Kunde in einer Stunde 50 kW zum Preis von 15.- Euro aufladen, das entspricht einer Reichweite von etwa 150 bis 170 Kilometern. Die Bezahlung erfolgt mittels QR-Code über Smartphone, per EWR-Kundenkarte oder für Durchreisende über eine extra Karte, die von der Tankstelle zur Verfügung gestellt wird.

Text · Foto: Manfred Sailer

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close