Lokales

Gelungene Premiere für das Gewinn-Spiel „Neuschwanstein“

Zuschriften aus gleich mehreren Nationen gab es für das neue Gewinn-Spiel „Neuschwanstein“, das die Brau-Manufactur Allgau in Nesselwang zum ersten Mal durchgeführt hatte. Bereits im Jahr 2017 hatte das Unternehmen mit dem Freistaat Bayern einen Lizenzvertrag zum Namensrecht „Neuschwanstein“ abgeschlossen. Mittlerweile stehen hierzu mehrere Sorten klassischer Biere und Edel-Biere in verschiedenen Flaschengrößen und Geschenk-, Souvenir-Ausstattungen und Kartone im Angebot. Seit August dieses Jahres fördert die Brau-Manufactur den Abverkauf zusätzlich mit einem hochinteressanten Gewinn-Spiel. Über 300 Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich hatten dazu ihre Gewinn-Spiel Karten an die Brauerei geschickt.

Zur ersten Ziehung Mitte Dezember kamen dann auch König Ludwig und Kaiserin Sisi von Österreich, organisiert vom Festspielhaus in Füssen in den Brauerei-Gasthof Hotel Post. Verlost wurden je 10 Gutscheine für das  Musical Ludwig 2, Schloß Neuschwanstein, sowie Essensgutscheine oder ein ganzer Tag „Selber Bier Brauen“. Für den offiziellen Rahmen der Ziehung sorgten Nesselwangs erster Bürgermeister Franz Erhart und Tourist-Info Direktor Pirmin Joas. Die glücklichen Gewinner wurden bereits vor den weihnachtlichen Feiertagen, verbunden mit herzlichen Glückwünschen, benachrichtigt. Die Brau-Manufactur Allgäu will das „Neuschwanstein“-Gewinn-Spiel auch im nächsten Jahr 2019 durchführen und wünscht allen Teilnehmern schon jetzt viel Erfolg.

Verwandte Artikel

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close