Veranstaltungen

DIE PÄPSTIN – „Johanna inspiriert uns heute noch.“

PREMIERE Freitag, 30.11.2018, 19:30 Uhr / Ludwigs Festspielhaus Füssen

Benjamin Sahler, Theaterdirektor in Ludwigs Festspielhaus Füssen, war schon bei der Erstaufführung des Musicals DIE PÄPSTIN 2011 in Fulda dabei. „Ich war hingerissen.“, sagt er. „Ich wusste sofort, diese Geschichte muss einem großen Publikum erzählt werden. Die Verbindung von Spiritualität und Mystik dieser starken Frau ist gerade heute wieder aktueller denn je. Johanna inspiriert uns heute noch.“ Sechs Jahre später brachte er erst in Neunkirchen und dann in Stuttgart seine eigene Inszenierung der PÄPSTIN mit großem Erfolg auf die Bühne. „DIE PÄPSTIN jetzt in Füssen spielen zu können, erfüllt mich mit großer Freude und Dankbarkeit. Sie passt perfekt in dieses einzigartige Musicaltheater und bereichert unser konzeptionelles Programm mit Ludwig2 und dem RING.“

Anna Hofbauer, die bereits als Sisi im Erfolgsmusical Ludwig2 im Allgäu begeisterte, schlüpft in die Rolle der Johanna. Eine kluge, junge Frau, die sich dem damaligen Rollenbild nicht unterordnen möchte und als Papst in Rom eine Lüge leben muss, die letztlich ein tragisches Ende findet. Ein Kampf um Glaube, Liebe und Hoffnung und Selbstbestimmung grandios vertont nach dem Bestseller von Donna W. Cross. Anna Hofbauer: „Ich finde, „Die Päpstin“ ist eines der besten Stücke, das je für eine Frau geschrieben worden ist. Ich habe vor Jahren das Buch gelesen und war fasziniert von der Geschichte der Johanna.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir dem Publikum eine sensationelle Besetzung in diesem großartigen Musical bieten können“, so Regisseur Benjamin Sahler. Mit dabei das Who is Who der deutschen Musicalszene mit Uwe Kröger, Jan Ammann, Alexander Kerbst, Kevin Tarte und natürlich mit Anna Hofbauer in der Rolle der Päpstin.
Alle Infos und Tickets unter www.das-festspielhaus.de, Service Hotline +49 83 62 50 77 777.

Termine
Samstag, 01.12.2018 um 19:30 Uhr
Sonntag, 02.12.2018 um 14:30 Uhr
Samstag, 08.12.2018 um 19:30 Uhr
Sonntag, 09.12.2018 um 14:30 Uhr
Freitag, 14.12.2018 um 19:30 Uhr
Samstag, 15.12.2018 um 19:30 Uhr
Sonntag, 16.12.2018 um 14:30 Uhr

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close

Werbeblocker erkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.