Kurz berichtetLokales

Neuer Vätertreff für allein erziehende und getrennt lebende Väter

Die Gleichstellungsstelle des Landkreises Ostallgäu empfiehlt allen alleinerziehenden und getrennt lebenden Vätern in der Region Ostallgäu/Kaufbeuren, den neuen „Vätertreff“ im Familienstützpunkt „Hand in Hand“ in St. Peter und Paul, Kaufbeuren, zu besuchen.

Die Abteilung Familienstützpunkt & Gleichstellung der Stadt Kaufbeuren initiiert in Zusammenarbeit mit Donum Vitae, dem Familienstützpunkt Hand in Hand sowie der Katholischen Männerseelsorge Augsburg einen „Vätertreff für allein erziehende und getrennt lebende Väter“ in Kaufbeuren. Die Gruppe wird von Bernd Bönsch (Donum Vitae) und Gerhard Kahl (Kath. Männerseelsorge der Diözese Augsburg) geleitet. Ziel der Gruppe ist es, Erfahrungen auszutauschen sowie hilfreiche Informationen zu erhalten. Das erste Treffen findet am 7. Oktober 2018 statt. Das nächste Treffen ist für 9. Dezember 2018 geplant.

Zeit: jeweils am Sonntag von 9 Uhr bis 12 Uhr
Ort: Familienstützpunkt Hand in Hand, St. Peter und Paul,  Barbarossastr. 24, 87600 Kaufbeuren
Kosten: 3 Euro pro Familie für Brunch und Kinderbetreuung
Infos und Anmeldung bei:
Donum Vitae, Bernd Bönsch, Telefon 08341 9993650; E-Mail: kaufbeuren@donum-vitae-bayern.de


Infos auch bei der Gleichstellungsstelle des Landkreises Ostallgäu, Schwabenstraße 11, 87616 Marktoberdorf; Telefon 08342 911-287 oder per E-Mail: gleichstellungsstelle@lra-oal.bayern.de

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close

Werbeblocker erkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.