LokalesWirtschaft

„Magnavin“ Partner der Sport-Events im Tannheimer Tal

Die „Magnavin-Apotheken im Allgäu“ gehen künftig neue Wege in der regionalen Vermarktung. Zusammen mit den Organisatoren im Tannheimer Tal hat das einheimische Apothekenunternehmen eine enge und grenzüberschreitende Partnerschaft geschlossen. Diese sieht vor, die drei sportlichen Groß-Events im benachbarten Tannheimer Tal in Form von Trickot-Sponsoring und einem speziell ausgerichteten Produkt-Angebot vor Ort zu unterstützen.

Sowohl beim Rad-Marathon, wie auch beim Seen-Lauf und dem Ski-Trail, präsentieren sich die Magnavin-Apotheken künftig mit einem eigenen Verkaufsstand. „Für jede einzelne Sport-Veranstaltung werden wir in Zukunft eigens hergestellte Produkte anbieten, die vor allem auf die jeweiligen Sportler zugeschnitten sind“, erklärt Sven Schneider von der Geschäftsleitung. „Das sind verschiedene Nahrungsergänzungsmittel oder auch spezielle Salben nach eigenen Rezepten, wie beispielsweise unsere Gesäßcreme. Damit wollen wir uns von industriell hergestellten Massenprodukten deutlich absetzen.“

Bereits im Vorfeld hatte das Unternehmen die Resonanzen auf seine eigenen Produkte ausgiebig getestet. Zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert wurde das bisherige Angebot schließlich beim 10. Radmarathon Tannheimer Tal vor wenigen Wochen. „Hier haben wir vor allem ein Ergänzungs-Produkt angeboten, das mit seinen Nährstoffen individuell für Ausdauersport wie das Radfahren zusammengestellt wurde. Es enthält unter anderem Vitamine, Natrium, Kalium, Kalzium und Magnesium, ganz ohne Zusatzstoffe. Das Feedback war überwältigend“, so Schneider. „Es hat uns gezeigt, dass hier ein großer Markt offen ist. Bis Ende des Jahres wollen wir diese Produktpalette erweitern, rund fünfzehn Produkte werden es dann sein.“ So wird das Unternehmen künftig bei den Sportevents in Tannheim mit einem eigenen Magnavin-Zelt vor Ort präsent sein. „Wir sind froh und stolz, dass ein so renommiertes Unternehmen wie „Magnavin“ bei den Sportevents im Tannheimer Tal mit dabei ist“, freut sich Tourismuschef Michael Keller. „Die große Kompetenz und das Fachwissen der Apotheke kommen den Teilnehmern eins zu eins zu Gute. Somit ist eine weitere Qualitätsverbesserung der Veranstaltungen möglich, was auch den Stellenwert des SKI-TRAIL, SEEN-LAUF und RAD-MARATHON Tannheimer Tal hebt.“

Die erfolgreiche Geschichte des einheimischen Apothekenunternehmens ist mittlerweile einige Jahrzehnte lang. Schon seit über 65 Jahren gilt der Name Immler als Ansprechpartner für Gesundheit und einem Service mit Herz. Willi Immler legte den Grundstein dafür am 8. Mai 1951, als er in der Brunnengasse in Füssen eine Apotheke eröffnete. Apothekerin Heike Immler führt das Unternehmen nun bereits in der dritten Generation, mit Filialen in Schwangau, Trauchgau und Seeg, die unter dem Markennamen „Magnavin“ verbunden sind. Die rund 60 Mitarbeiter kümmern sich mit vollem Einsatz um das Wohlbefinden der Kunden und sind Ansprechpartner für Gesundheit, Ernährung und Vorsorge.

Text: Lars Peter Schwarz · Bild: privat

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close

Werbeblocker erkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.