Veranstaltungen

Zur geistreichen Komödie in drei Akten

Uli Pickl’s Hopfenseebühne

„Der Himmel wartet net“ von M. Scheble und S. Kolb in einer Neuinszenierung von Uli Pickl öffnet sich der Vorhang bei der Premiere am 11. April um 20:00 Uhr im Haus Hopfensee zum ersten Mal. Den Weg ins Paradies, die Engelsflügel, muss man sich erst verdienen, das muss der Engelanwärter Stocker (Uli Pickl) im Wartezimmer zum Paradies als bittere Pille zu seinem Leidwesen schlucken. Sein Spezialauftrag – ein vermeintliches Kinderspiel – den verblichenen Schreinermeister Brunner abzuholen und in den Himmel hinaufzubringen fordert seine polizeilichen Fähigkeiten aufs Äußerste. Zumal ihm dafür nur die knappe Spanne von 24 Stunden gewährt wird. Sollte das nicht gelingen, bliebe der Himmel für ihn für immer verschlossen. Brunner, auch ihn kann seine Tochter weder hören noch sehen, sträubt sich mit Händen und Füßen, die Reise ins Himmelreich anzutreten, er will unbedingt seiner Tochter helfen, ihn scheint es wenig zu berühren, dass „Der Himmel net wartet“.

Den Weg ins Paradies, die Engelsflügel, muss man sich erst verdienen.

Für turbulente Szenen sorgen im Verlauf des heiteren Theaterstücks die Froschmeiers, unliebsame, schmarotzende Verwandte sowie die Himbeer-Resi, die hochprozentigen Himbeergeist als bevorzugten Durstlöscher immer bei sich hat. Auf welche Weise sich bei Gewitter und Geisterstunde womöglich alle Probleme in Wohlgefallen auflösen erfahren die Besucher bei einer der Vorstellungen im Haus Hopfensee. Die Hopfenseebühne und ihre Darsteller versprechen beste Unterhaltung und einen vergnüglichen Theaterabend, mittlerweile schon seit 21 Jahren.

Haus Hopfensee
Höhenstraße 14 · 87629 Füssen
0 83 62 / 67 52 · www.haus-hopfensee.de

Weitere Vorstellungen:
25. April / 16. und 23. Mai / 06. und 20. Juni / 04. und 13. Juli / 01., 15. und 29. August / 12. und 21. September / 03. und 17. Oktober / 27. und 29. Dezember.

Text · Bild: Manfred Sailer

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close

Werbeblocker erkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.