Kurz berichtetLokales

Wegweiser für die Generation 60+

Der Tatsache, dass die „Generation 60+“ mittlerweile die Altersspanne von 60 bis nahezu 100 Jahren umfasst trägt das Landratsamt Ostallgäu Rechnung und präsentierte durch Landrätin Maria Rita Zinnecker mit dem „Wegweiser für die Generation 60+“ einen umfassenden Ratgeber mit 90 Seiten Umfang. Der passende Ort war auch gegeben, im Mehrgenerationen Haus Mitanand in Roßhaupten wurde die neue Auflage von 5000 Stück noch fast druckwarm im richtigen Personenkreis vorgestellt und an eine Gruppe von zwei Dutzend Senioren verteilt, die gleich eifrig darin blätterten.

Zusammen mit Christine Seiz-Göser, der Seniorenbeauftragten des Landkreises Ostallgäu erläuterte Landrätin Zinnecker kurz Inhalt und Ziele des Ratgebers mit rund 270 Angeboten, der in Kommunen, Arztpraxen und bei Sozialdiensten vorliegen wird. Der Leser findet übersichtlich unterteilt in 10 Kapiteln alle wichtigen Telefonnummern und die dazugehörigen Ansprechpartner zum Beispiel von Pflegediensten, Selbsthilfegruppen, Nachbarschaftshilfen, Renten- und Behindertenberatung, Sozialhilfen, um nur einige Punkte herauszuheben.
Die Seniorenpolitik will mit solchen Hilfsmitteln auch dazu beitragen die in Zukunft steigenden Herausforderungen gemeinsam in guter Zusammenarbeit und nicht konkurrierend zu bewältigen. Auch das Mehrgenerationenhaus Mitanand, das bereits seit fast zehn Jahren hier vor Ort wichtige Dienste zum Wohle der Allgemeinheit leistet ist ein notwendiger und wichtiger Baustein im Ostallgäu, eine Anlaufstelle mit Vorbildfunktion.

Text · Bild: Manfred Sailer

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close

Werbeblocker erkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.