Leben

Im neuen Look zur Deutschen Meisterschaft

Sport Kolb spendet Trainingsanzüge für das Special-Olympics Team der Lebenshilfe

Die Athleten der Lebenshilfe Ostallgäu stecken schon mitten in der Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften, die im Sommer in Kiel stattfinden. Dank hervorragender Leistungen können in diesem Jahr so viele Athleten wie noch nie aus der Region teilnehmen: 26 Sportler mit Behinderung treten in vier verschiedenen Sportarten an: Radfahren, Leichtathletik, Inline-Skaten und, zum ersten Mal, Segeln. Dazu kommen zehn sogenannte unified-Partner. Das sind Trainingspartner der Athleten, die mit diesen gemeinsam die Wettkämpfe bestreiten. Begleitet werden sie von einem fünfköpfigen Trainerteam.

Für die Sportler sind die Spiele das Saisonhighlight, zumal sie zur Qualifikation der Weltspiele im nächsten Jahr dienen. Auch dort gilt es die erfolgreiche Bilanz von Los Angeles 2015 zu verteidigen. Auf der anderen Seite sind diese Wettkämpfe eine große finanzielle Herausforderung für die Athleten. Allein der Eigenanteil für die Deutschen Meisterschaften entspricht ungefähr dem, was sie in zwei Monaten in den Wertachtal-Werkstätten verdienen. Die Lebenshilfe ist deshalb froh, dass die Firma Sport Kolb aus Pfronten die Ausstattung mit fertig bedruckten Trainingsanzügen im Wert von 3800 Euro komplett übernommen hat. Weitere Unterstützer sind natürlich herzlich willkommen.

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024