Veranstaltungen

Faschingsumzüge 2018

Schwangau
Sonntag, 11. Februar, ab 13:30 Uhr durch das Dorf. Nach dem Umzug geht in den umliegenden Lokalen das närrische Treiben weiter bis in die Nacht.

Lechbruck
Dienstag, 13. Februar, ab 13 Uhr. Vor dem Rathaus lustiges Faschingstreiben mit Zeltbar und Musik.

Trauchgau
Dienstag, 13. Februar, um 13:30. Der Gaudiwurm mit Fußgruppen, Faschingswagen und den Musikkapellen aus Trauchgau und Buching schlängelt sich durch die Straßen von Trauchgau. Zugverlauf: Austraße, Reichenstraße, Bundesstraße B 17 (Allgäuer Straße). Von dort geht es weiter Richtung Rathaus und auf der Dorfstraße bis zum Kirchplatz. Nach dem Umzug findet am Kirchplatz ein Faschingstreiben statt. Der MFT (Motorradfreunde Trauchgau) sorgt gemeinsam mit Sebastian Remmler (Gasthof Adler) und dem Elternbeirat des Kindergartens Trauchgau für das leibliche Wohl. Auch der Gasthof Hirsch von Familie Romeder wartet mit Speisen und Getränken auf.

Rieden
Samstag, 10. Februar, Beginn: 13 Uhr, Dorfplatz, Brunnenstraße. Mit teils sehr professionellen Kostümen überzeugen die Mitwirkenden restlos. Verpflegungsstände gibt es am Dorfplatz. Aber auch die Feier hinterher lässt den Faschingsfreund auf seine Kosten kommen.

Hopferau
Dienstag, 13. Februar, um 13:33 Uhr startet der närrische Umzug durch Hopferau.

Reutte
Donnerstag, 08. Februar, um 14 Uhr, Unsinniger Donnerstag Faschingsumzug durch Reutte. Von der Ehrenbergstraße über den Ober- und Untermakrt zum Billa Parkplatz. Am Billa Palkplatz ist ein Discozelt aufgestellt.

Weißenbach
Samstag, 18. Februar, Faschingsumzug Weißenbach, Gastgeber: Zuderer Weißenbach

Wertach
Sonntag, 11. Februar u. Dienstag, 13. Februar, jeweils um 14 Uhr. Der Faschingsumzug in Wertach läuft am Faschingssonntag und am Faschingsdienstag. Der Gaudiwurm beginnt am Gasthof Engel und schlängelt sich durch die Straßen des kleinen Marktfleckens.

Friesenried
Dienstag, 13. Februar, um 14 Uhr geht der traditionelle Gaudiumzug wieder seine Runden durch Friesenried. Wichtig: Die Gemeinde hat das Werfen von Konfetti verboten!

Marktoberdorf
Sonntag, 11. Februar, ab 13.30 Uhr. Der Marktoberdorfer Gaudiwurm gilt mit seinen 3,5 Kilometern Länge, 60 Zugnummern, 90 Gruppen und rund 1.500 Teilnehmern als der Größte Umzug in der Region.

Sonthofen
Donnerstag, 08. Februar, 08 Uhr Hexenumzug der Hillaria Hexen und Dienstag, 13. Februar, Faschingsumzug in Sonthofen um 14 Uhr.

Wangen
Montag, 12. Februar, um 14 Uhr. In Wangen gibt es am Rosenmontag in schwäbisch-alemannischer Fastnachtstradition einen riesigen Narrensprung mit um die 70 Gruppen und viele befreundete Narrenzünfte.

Immenstadt
Montag, 12. Februar, um 18:03 Uhr. Immenstädter Nacht der Fasnacht vom Nikolausplatz zum Marienplatz mit Hitradio Allgäu und DJ Buzzi und Double T.

Kempten
Sonntag, 11. Februar, um 12:01. Der große Faschingsumzug der Faschingsgilde Rottach 97 Kempten e.V., der Gaudiwurm, verläuft wie folgt durch Kempten: Kotterner Straße – Bahnhofstraße – Fischerstraße – Residenzplatz – Kronenstraße – Rathausplatz – Illerstraße – Rottachstraße. Anschließend steigt in dem Kemptener Narrendorf auf dem Hildegardesplatz die Faschingsparty.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close

Werbeblocker erkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.