KulturLeben

Chormomente – Füssen im Allgäu

Am 23. und 24. März 2018

Unter dem Titel Chormomente ruft Füssen Tourismus und Marketing 2018 ein neues Chorfestival ins Leben. Am 23. März und am 24. März finden zwei Chornächte statt, bei denen jeweils drei bis vier verschiedene Chöre aufeinander folgende Konzerte geben. Im Unterschied zu dem bereits seit Jahren erfolgreichen Chorfestival „Musica Sacra“ oder kirchlichen Chorkonzerten soll der Schwerpunkt des neuen Festivals auf „weltlicher“ Chormusik liegen – gerne auch mit Chortraditionen aus dem englischsprachigen Raum und zeitgenössischen Kompositionen – und die große Vielfalt des Chorgesangs zeigen. Die Veranstalter haben zum Festivalstart auswärtige Chöre aus Bayern und Baden-Württemberg eingeladen, die zu den besten ihres jeweiligen Bundeslandes gehören.

So kommt mit Voices In Time ein Rock- und Jazz-Chor nach Füssen, der bereits den Deutschen Chorwettbewerb 2006 wie auch die Open Category beim europäischen Chorwettbewerb „Let the People sing“ 2013 in Luxemburg gewonnen hat und bei Konzertreisen u.a. in Südkorea, Kuba und China unterwegs war. Chorleiter Stefan Kalmer hat den Chor 1996 in München gegründet und zu einem Spitzenensemble geformt. Die Bandbreite seines Repertoires umfasst Popsongs von Tajo Cruz oder der Swedish House Mafia ebenso wie Klassiker von Musiklegenden wie Al Jarreau, Leonard Cohen, George Michael, Robbie Williams oder Bon Jovi. Und auch Franz Schuberts Erlkönig interpretieren die rund 30 Sängerinnen und Sänger gerne mal überraschend neu.

Adrian Goldner und sein Chor TWÄNG! aus Freiburg könnten sich bei ihrem Füssener Auftritt eigentlich gleich für ihre diesjährige Finalteilnehme beim Deutschen Chorwettbewerb im Mai einsingen. 2017 wurden die 40 Sängerinnen für ihre achtstimmigen Versionen von aktuellen Popsongs und Eigenkompositionen Goldners beim Landeschorwettbewerb als bester A Capella Pop-Chor Baden-Württembergs ausgezeichnet.

Den Männerchor Herrenbesuch haben Fernsehzuschauer vielleicht noch aus der ZDF-Weihnachtsshow 2014 in Erinnerung, bei der sie Deutschlands populärste Entertainerin Helene Fischer musikalisch beeindruckten. Männergesangverein einmal ganz anders: Den Besuchern des Füssener Chorfestivals dürften Obertonkaskaden ins Ohr schwappen, die wohlige Trommelfellschauer auslösen. Denn die knapp 40 Sänger haben sich dem Gesang im Barbershop-Stil verschrieben, der um 1900 in den USA entstand, als man sich singend und improvisierend – so sagt es die Legende – die Wartezeit beim Barbier, eben im Barbershop, vertrieb. Barbershop-Kompositionen werden vierstimmig und mit charakteristischem, obertonreichen Klang gesungen und traditionell in Quartetten und Chören gepflegt. Der 2006 von Hans-Jürgen Wieneke in München gegründet Chor hat bei der Deutschen Barbershop Meisterschaft 2016 die Bronzemedaille der Fachjury und zusätzlich den Publikumspreis gewonnen.

Als Auswahlchor des Gymnasiums Illertissen interpretieren die CHORKIDS seit bestehen seit 2001 anspruchsvolle Chorliteratur aus verschiedenen Stilepochen. Die rund 50 Mitglieder im Alter von 11 – 16 Jahren haben mit ihrem Chorleiter Michael Heinrichs an verschiedenen Chorwettbewerben im Bundesgebiet erfolgreich teilgenommen, unter anderem einen vierten Platz beim Deutschen Chorwettbewerb 2014 geschafft und auch Aufnahmen für den Bayerischen Rundfunk eingesungen.

Die Füssener Auftritte von Herrenbesuch, Voices In Time und TWÄNG! sind für die Chornacht am 24. März eingeplant. Am Vorabend gestalten neben den CHORKIDS drei weitere Chöre das Programm, darunter der Franziskanerchor aus Füssen, der vor über 100 Jahren als Kirchenchor des hiesigen Franziskanerklosters entstanden ist. Noch heute sind die 20 Sänger unter der Leitung von Ludwig Schmid zu besonderen Gelegenheiten in der Klosterkirche St. Stephan zu hören.

Das genaue Festivalprogramm und Ticket-Informationen werden noch bekannt gegeben.

Text: Anke Hiltensperger / FTM

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close

Werbeblocker erkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.