Essen & TrinkenLeben

Köche unter uns: Miriam Huber

Ein ganz besonderer Ort

Das Hotel und Restaurant Alatsee ist nicht nur ein Ausflugslokal, sondern auch ein hervorragendes Restaurant mit einer besonderen Küche.

Wenn Miriam Huber über ihren Beruf spricht, dann ist es ehrlich gemeint. Auch wenn sie am Anfang eher nicht davon begeistert war, Köchin zu werden. „Ich sah mich eher als Floristin, weil ich so kreativ bin“, erzählt die Mutter dreier Kinder. Dass Kreativität in der Küche abverlangt wird, hatte sie anfangs gar nicht so recht geglaubt. „Es war mein Bruder, der schon die Kochlehre machte und mich regelrecht mit seinen Erzählungen begeisterte.“ Wie für diesen Beruf üblich, führten sie ihre Stationen überall, auch in die Sterneküche zum Alfons Schuhbeck und Bobby Breuer. Dort lernte sie auch ihren Lebenspartner kennen. Mit Schuhbeck verbindet Miriam Huber immer noch eine Freundschaft. Wenn der Münchner Koch Hilfe braucht, dann hilft die Köchin aus – vorausgesetzt, sie hat die Zeit dazu. Denn gemeinsam mit Janos Kemler betreibt das junge Paar mit ihrem 15-köpfigen Team das Hotel und Restaurant Alatsee. Für Miriam Huber ist das der „schönste Arbeitsplatz, den man sich vorstellen kann“ und dass sie einmal an diesem kraftvollen Ort arbeiten würde, hätte sie nicht gedacht, zumal sie als kleines Mädchen mit ihrer Familie dort öfters einkehrte. Heute ist sie glücklich über ihre Familie und die Arbeit. „Ich habe alles was ich gewollt habe – drei wunderbare Kinder und einen kreativen Job. Ohne meine Familie und unserem Team könnten wir das alles hier nicht machen“, weiß sie zu schätzen. Nächstes Jahr steht noch etwas ganz besonderes an: Ihre Hochzeit mit Janos.

Gewinnspiel

Wo lernte Miriam Huber ihren Lebenspartner kennen?

Wenn Sie das wissen, dann schreiben Sie uns eine E-Mail an redaktion@fuessen-aktuell.de mit dem Kennwort: Hotel Alatsee. Einsendeschluss ist der 11. Dezember. Bitte geben Sie Ihre Telefon-Nummer an. Der Gewinner wird telefonisch benachrichtigt. Das Essen findet am 15. Dezember um 19 Uhr im Restaurant Alatsee statt.

Der Gewinn ist nicht übertragbar und wird auch nicht ausgezahlt. Teilnahme ab 18 Jahren. Das Essen ist für zwei erwachsene Personen inklusive Getränke, mit Ausnahme von Spirituosen.

Text · Bild: Sabina Riegger

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Werbeblocker enrkannt

Bitte unterstütze uns, indem Du den Werbeblocker auf unserer Seite abschaltest.