AußerfernLokales

Top-of-the-mountains- Touristic Award: Spitzenklasse im Tannheimer Tal

Das Tiroler Hochtal zählt in mehreren Kategorien zu den „Besten der Bergen“

Für ihr Engagement, ihren Fleiß und ihre innovative Ideen wurden beim Top-of-the-mountains Touristic Award der Tourismusverband Tannheimer Tal sowie lokale Hoteliers und Gastronomen geehrt. Die Verleihung der Auszeichnungen fand im Fünfsterne-Hotel „…liebes Rot-Flüh“ in Haldensee statt.

Den Award für die „Best Region“ nahmen TVB-Obmann Walter Barbist und TVB-Geschäftsführer Michael Keller entgegen. Die Trophäe aus Kristall bekam auch Hotelière Sonja Huber (Hotel …liebes Rot-Flüh, Haldensee) als „Best – Hotel 5-Sterne“ überreicht. „Mr. Top-of-the-mountains“ 2017 darf sich Alexander Huber (Hotel …liebes Rot-Flüh) nennen. Als „Best – Après Ski Bar“ wurde das „s’Um und Auf“ in Grän ausgezeichnet.

FA 12 16 Tannheim 02
Den „Lifetime-Award“ bekam Hermann Mattersberger von Antonia aus Tirol überreicht

 

Besonderes Highlight war die Verleihung des „Lifetime-Awards“ an Hermann Mattersberger, Senior-Chef Hotel Engel in Grän. Er wurde von der Entertainerin Antonia aus Tirol für seine Verdienste im Tourismus im Tannheimer Tal und der Region ausgezeichnet. Neben der Federführung im Wellnesshotel Engel leistete er im Amt des Bürgermeisters und Obmann des Tourismusverbandes Grän sowie als Landtagsabgeordneter herausragende Dienste.

„Auf diese Awards ist das Tannheimer Tal besonders stolz. Die Auszeichnungen zeigen einmal mehr, dass die Region sowie seine herausragende Hotellerie sehr gute Arbeit leisten“, sagt Michael Keller.

Text · Bilder: pm

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"