Podcast

„The Heimatdamisch“ beim Stadtfest Füssen

Der „Highway to Oberkrain“ führt am Sonntag nach Füssen

Er ist ohne Zweifel einer der großen Höhepunkte beim Füssener Stadtfest 2016: der Auftritt der oberbayerischen Erfolgs-Combo „The Heimatdamisch“. Immerhin hat die Gruppe in den vergangenen Jahren tatsächlich bewiesen, dass es möglich ist, vielen großen und bekannten Hits einen eigenen Stempel aufzudrücken. Ob Lady Gaga in der Blasmusikversion, Nenas Welthit „99 Luftballons“ als Landler, Joe Cocker und Nirvana als Polka oder AC/DC und Iron Maiden im Oberkrainer-Sound. All das geht.

Im vergangenen Sommer waren „The Heimatdamisch“ auf allen großen Festival-Bühnen in Deutschland und Österreich vertreten, unter anderem auf dem Woodstock der Blasmusik oder der Brasswiesn. Jetzt führt sie der Weg zum ersten mal nach Füssen, wenn sich am kommenden Wochenende die ganze Altstadt zur Open-Air-Festmeile verwandelt. Nach dem Bieranstich um 17 Uhr auf der Bühne in der Reichenstraße geht es am Samstag bis 23.30 Uhr und am Sonntag von 11.30 bis 21.30 Uhr auf den verschiedenen Altstadtplätzen, in der Reichenstraße und im Sonnengarten des Hotels Sonne musikalisch zur Sache. „The Heimatdamisch“ werden dabei am Sonntag ab 19 Uhr direkt in der Reichenstraße auf der Bühne stehen. Der Eintritt ist frei.

Was hinter der Idee zu „The Heimatdamisch“ steckt und wie man bekannte Hits in bayerische Musik verwandelt, hat uns Sänger und Schlagzeuger Florian Rein im Füssen aktuell Interview verraten.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

The Heimatdamisch zum Reinhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close