LokalesWirtschaft

10 Jahre Franz Erhard Finanzplanung GmbH

Jubiläum wird mit „1. Gsteiger Finanzgipfel“ gefeiert

Würden Sie Ihr Geld immer wieder einem anderen Menschen anvertrauen? Die Antwort dieser Frage erklärt zugleich den großen Unterschied zwischen einer Bank und einem ungebundenen Finanzplaner, so wie Franz Erhard einer ist. Seine Ausbildung zum Bankkaufmann absolvierte der gebürtige Lechbrucker bereits Mitte der siebziger Jahre. Anschließend arbeitete er als Kreditsachbearbeiter und Vermögensberater, bevor er 1994 die Leitung der Geschäftsstelle einer Bank übernahm.

Franz Erhard betreut bereits seit mehreren Jahren viele vermögende Privatkunden, seit 2006 ist er nun selbstständig als Finanzberater tätig. Erst mit festem Sitz in Steingaden, seit gut drei Jahren nun in der Gemeinde Lechbruck. Sein Kerngeschäft ist die Vermögensanlage mit Investmentfonds und unternehmerischen Beteiligungen. „Viele denken immer, dass man dafür größere Summen braucht aber das geht auch schon mit einem kleinen Betrag, wie ab 25 Euro im Monat.“

Franz Erhards Kundenstamm ist im Lauf der Zeit auf rund 250 angewachsen. Kunden, die sich schon seit langer Zeit von ihm beraten lassen. „Das ist eben der Unterschied im Vergleich zu den herkömmlichen Banken“, erklärt der Finanzexperte. „Kommt es häufig zu einem Mitarbeiterwechsel muss der Kunde auch sein Geld immer wieder einem Berater neu anvertrauen. Genau diese Beständigkeit ist aber für viele Menschen sehr wichtig“. Dazu komme, dass Banken oft nur begrenzte Empfehlungen für Anlagen leisten können, unabhängige Finanzplaner bieten hier wesentlich mehr Möglichkeiten. „Ein gravierender Vorteil für uns ist die derzeit niedrige Zinspolitik, als Anleger bekommt man keine Zinsen mehr, eher zahlt man Gebühren. Durch richtige Anlagepläne können wir hier aber trotzdem eine Rendite von immerhin 4 bis 8 Prozent erreichen, denn unsere Möglichkeiten setzen sich immer aus mehreren Faktoren zusammen“.

Zu seinem 10-jährigen Bestehen ruft Franz Erhard nun zum ersten Gsteiger Finanzgipfel, der am 24. Juni in Lechbruck stattfindet. Die Plätze hierzu sind allerdings begrenzt, Eintrittskarten können im Hotel Auf der Gsteig sowie direkt im Büro bezogen werden.

Zudem bietet der Finanzexperte dann im Oktober eine 7-tägige Jubiläumsreise nach Panama an. Weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen finden Sie auch auf der Internetseite.

Text · Bild: Lars Peter Schwarz

Verwandte Artikel

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Nacht der Musik 2024