Kurz berichtetLokales

VEGA-Champion 2015

Schwangauer Restaurantfachmann auf dem Weg nach Berlin

Erfolg in der Gastronomie hat, wer phantasiereiche Küche mit einfallsreichem Service verbindet. Restaurantfachmann Jonas Kühl hat sich mit dem ebenfalls in Ausbildung befindlichen Koch Moritz Cebulj zusammen getan. Nun hat sich Jonas mit seinem Partner beim VEGA-Championat beworben – und landete prompt im Finale. Dieses 2015er-Finale führt die Beiden vom 1. bis 3. Juni nach Berlin und mit Fernseh-Sternekoch Andi Schweiger zusammen.

Jeweils ein Koch und eine Servicekraft tun sich zusammen und entwickeln ein kulinarisches Konzept: 3-Gänge-Menü, ideenreiche Tischdekoration und perfekter Service. Ein Video war zu drehen: Hier begrenzten sich die Beiden auf einen pfiffigen 40-Sekunden-Streifen im Nostal-
gieambiente („das kam gut an“), der unter „VEGA-Champion 2015“ im Netz zu sehen ist. Jedenfalls trug die facebook-Abstimmung sie unter die besten Sieben für das Vorfinale in Bad Wörishofen. Hier kamen sie vor einer Fachjury unter die besten Vier, die nun nach Berlin reisen dürfen.

In Berlin wartet eine spannende Stadtrallye mit verschiedenen Aufgaben auf Jonas und Moritz. Da können sie ihre Fähigkeiten und Kenntnisse unter Beweis stellen, Kontakte knüpfen und Einblicke in die vielfältige internationale Esskultur Berlins gewinnen. Der krönende Abschluss ist ein Abend mit dem TV- und Sternekoch Andi Schweiger. Mit dem wird gemeinsam gekocht, gegessen und über die Erlebnisse gequatscht.

Text · Bild: Josef Sontheim

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren

Close
Back to top button
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Close