Kurz berichtetLokales

Medaillenregen bei der Sportlerehrung

Jugendsportlerin 2014 ist Franziska Schöberl

Ein wahrer Medaillensegen wurde beim 28. „Championstreff“ über Füssens Sportler ausgeschüttet, 73 x Bronze, 80 x Silber und 28 x Gold, erfreulicherweise die meisten davon an noch jugendliche Sportler/innen. Kein Wunder, sind doch in Füssener Vereinen nicht ganz 1.700 junge Athlet/innen aktiv. Auch die Vereine wurden wieder finanziell unterstützt, die Stadt fördert 17 Vereine mit insgesamt 33.800 Euro, die Sparkasse legte noch die Summe von 10.000 Euro drauf, die für die Jugendförderung durch die IFS (Interessengemeinschaft Füssener Sportvereine) anteilmäßig an die Vereine weitergegeben wurde. Jugendsportler des Jahres 2014 wurde die Juniorinnenmannschaft des Curling Club Füssen mit Franziska Schöberl, Amelie Heindl, Annalena Jentsch und Emira Abbes, unter anderem Bayerische Vizemeister U21 und Deutsche Meister U21.

Sportler des Jahres 2014 wurde Manuel Kößler, Rallye Europameister der Privatfahrer und Sieger des Mitropa Rallye Cup 2014.Die Wahl der IFS zur Trainerin des Jahres  2014 fiel auf Bärbel Guggemos vom SV Weissensee für ihren unermüdlichen und vorbildlichen Einsatz. Seit über drei Jahrzehnten leitet sie Woche für Woche Kinderturnen und Damengymnastik nach dem Motto: „Bewegung ist Leben, Turnen verbindet“. Früher selbst erfolgreiche Leichtathletin, Schwäbische und auch Bayerische Meisterin  im Kugelstoßen und Diskus gilt ihr ganzes Engagement nun dem Breitensport und wird zurecht durch diese Auszeichnung gewürdigt.

Text · Bild: Manfred Sailer

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!